Acht Kinder sind bei einem Unfall mit einem kleinen Riesenrad in der Oberpfalz verletzt worden.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Die vier Gondeln des "Zwergerlriesenrads" stürzten zu Boden, als die Antriebswelle plötzlich abbrach, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Alle in den Gondeln sitzenden Kinder im Alter zwischen einem und acht Jahren erlitten Prellungen und Blutergüsse. Sie wurden mit einem Hubschrauber und Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Das Mini-Riesenrad mit einem Durchmesser von vier Metern hatte nach Angaben eines Polizeisprechers keine Zulassung durch den TÜV. Es sei ein Eigenbau eines Erlebnis-Bauernhofs.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - aussergewöhnliche Fotos aus aller Welt.