Ein besonderer Freundschaftsdienst hat einen Elfjährigen in Saalfeld (Thüringen) in Schwierigkeiten gebracht.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Der Junge wurde in einer Drogerie dabei ertappt, als er versuchte, einen Vibrator zu klauen - offenbar für eine Freundin, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Am Ausgang des Ladens wurde jedoch die Diebstahlwarnanlage ausgelöst. Der Junge gab seine Beute sofort zurück und erklärte den herbeigerufenen Beamten, es habe sich um eine Mutprobe gehandelt.

Der Elfjährige wurde nach dem Vorfall am Mittwoch seiner Mutter übergeben.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.