Qualmendes Loch in Mexiko: Wurden hier Opfer eines Drogenkartells verbrannt?

Freiwillige haben im Nordwesten Mexikos einen grauenhaften Fund gemacht. Helfer der Gruppe "Madres Buscadoras de Sonora" fanden mitten im Nirgendwo ein qualmendes Loch – vermutlich ein selbstgebautes Krematorium eines Drogenkartells. © KameraOne