Ein 15-Jähriger bricht in ein Fahrradgeschäft ein und klaut die Autoschlüssel eines Firmenwagens. Der Grund: Er will seine Freundin besuchen. Zu seinem Pech funkt die Polizei dazwischen.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Sein Motiv mag romantisch gewesen sein, ein Verbrechen war es trotzdem: Ein 15-Jähriger ist nach Angaben der Polizei nachts in ein Fahrradgeschäft in Pulheim in Nordrhein-Westfalen eingebrochen und hat die Schlüssel für den Firmenwagen geklaut, um zu seiner Freundin zu fahren.

Polizei stoppt "Einbrecher mit Sehnsucht"

Mit dem Wagen wurde er in der gleichen Nacht kurz vorm Ziel in Bielefeld gestoppt. Der "geständige Einbrecher mit Sehnsucht", wie die Polizei ihn am Donnerstag in einer Mitteilung betitelte, kassierte eine Anzeige und wurde seinen Eltern übergeben. (dpa/dad)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - aussergewöhnliche Fotos aus aller Welt.