Riesenschreck für einen Autofahrer in Freyburg. Ein lauter Knall liess den Mann aus Sachsen-Anhalt panisch den Notruf wählen. Doch die Ursache war nur bedingt bedrohlich.

Mehr Panorama-News finden Sie hier

Eine explodierte Sektflasche im Kofferraum hat einen Autofahrer in Sachsen-Anhalt zu einem verzweifelten Notruf bewegt.

Auf sein Auto sei an einer Ampel bei Freyburg geschossen worden. Dabei sei die Heckscheibe des Autos zerstört worden, erklärte er bei seinem Notruf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Den Hintergrund des vermeintlichen Attentats klärten zwei Polizisten dann schnell auf: Im Kofferraum entdeckten sie die Überreste der Flasche Schaumwein. (mc/dpa)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.