Bei brütender Hitze ist es am Einlass eines überfüllten Waldsees in Hessen zu Ausschreitungen wütender Badegäste gekommen.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Besucherandrang an dem beliebten Badesee derart gross, dass der Einlass am Mittwochnachmittag vorläufig geschlossen werden musste.

Daraufhin hätten rund 200 Personen gewaltsam versucht, auf das Gelände zu gelangen. Die wartenden Personen warfen nach Polizeiangaben teilweise Steine in Richtung des Eingangs und beschimpften die Sicherheitskräfte des Waldsees.

Die Polizei sicherte daraufhin den Eingangsbereich ab und sperrte die Zufahrt.  © dpa

Wenn die Sonne knallt und der Schweiss läuft, reisst einem schnell der Geduldsfaden. Das kennt jeder, der schon einmal ohne Klimaanlage im Stau stand. Aber droht deshalb mit dem Klimawandel eine Zunahme von Gewalt, wie manche Wissenschaftler erwarten?