In Dresden ist eine 26-jährige Frau auf das Dach eines Güterwaggons geklettert und hat einen tödlichen Stromschlag erlitten. Ihr 28 Jahre alter Begleiter kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Die beiden kletterten demnach in der Nacht zum Freitag auf das Dach des Güterwaggons. Durch die Oberleitung wurde ein Stromschlag ausgelöst, der die Frau und den Mann traf. Die Bundespolizei warnte, es komme immer wieder zu solch tragischen Unfällen, oft mit tödlichem Ausgang. Die Stromstärke der Oberleitungen werde unterschätzt und es könne auch ohne direkten Kontakt zu einem Überschlag kommen.  © AFP

Ein Ausflugsschiff mit südkoreanischen Touristen an Bord kentert bei einer abendlichen Fahrt auf der Donau in Budapest. Sieben Menschen sterben. Mehr als ein Dutzend Passagiere sind verschollen. Die Regierung in Seoul will bei der Such- und Rettungsaktion helfen.