Wegen eines Feuerwehreinsatzes ist der Stuttgarter Hauptbahnhof am Dienstagmorgen gesperrt worden. Der Zugverkehr wurde komplett eingestellt, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Züge des Fernverkehrs wurden umgeleitet; einige hielten stattdessen in Esslingen. Nach Angaben des Sprechers gab es eine starke Rauchentwicklung an den Gleisen. Sie wurde zunächst am Mittelbahnsteig an den Gleisen sechs bis sieben festgestellt. Die Ursache dafür ist bisher unklar. Aus Sicherheitsgründen wurden einige Reisende aufgefordert, im Zug zu bleiben.  © dpa

Feuerwehrmänner beim Einsatz im Stuttgarter Hauptbahnhof.