Beim Zusammenprall einer Trambahn mit einem Lastwagen in Zürich sind am Freitag sieben Menschen verletzt worden. Insgesamt mussten nach Polizeiangaben 14 Personen vor Ort von Sanitätern und Notärzten betreut werden.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Der 54 Jahre alte Lastwagenfahrer wurde in seiner Kabine eingeklemmt und von der Berufsfeuerwehr aus seiner Notlage befreit. Er kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich am Freitag kurz nach 10.30 Uhr.

Die Bahn entgleiste nach der Kollision, prallte gegen einen Baum und kam an einer Mauer zum Stehen. Der Unfallhergang sei noch unklar, hiess es in der Mitteilung der Polizei.  © dpa

Bildergalerie starten

Die Bilder der Woche

Stadt-Eisbären, Massenproteste und Hunde, die übers Wasser laufen. Das sind die Bilder der Woche.