Regina Stefanschitz

Redakteurin News (nicht mehr im Unternehmen)

Regina Stefanschitz ist Jahrgang 1981 und studierte in Österreich Mediengestaltung. Praktika machte sie beim Filmfestival Viennale und bei TV-Produktionsfirmen. In Wien arbeitete sie für die Sendung "Stadtreport" bei Puls 4 und anschliessend als Redakteurin im Bereich Sport. Seit 2011 ist sie in der Redaktion für die Länder Österreich und Schweiz. Ihre Freizeit geniesst sie gerne in den Bergen, am Wasser und beim Sport. Und sie liebt es, andere Länder zu bereisen.

Artikel von Regina Stefanschitz

Das Wetter in der Schweiz wird am Wochenende trüb. Regen, Wolken und relativ milde Temperaturen wechseln einander ab. Ab Montag wird es dann richtig frostig - die Schneefallgrenze sinkt auf bis zu 400 Meter ab.

Österreich hat am Sonntag einen neuen Nationalrat gewählt. Sebastian Kurz hat mit der ÖVP klar den ersten Platz erreicht. Hochrechnungen zeigen die SPÖ auf Platz drei, dahinter folgt die FPÖ - es kann noch zu Abweichungen kommen. Aktuelle Entwicklungen zur Wahl finden Sie in unserem Live-Blog.

Greenpeace hat nun einige Produkte, die Palmöl enthalten, auf gesundheitsgefährdende Stoffe untersuchen lassen. Einige Testergebnisse würden auf alarmierend hohe Schadstoffkonzentrationen hindeuten. Besonders hoch seien die Werte bei zwei Margarinesorten und einer Milka-Schokolade.

Hurrikan "Irma" ist über die Karibik hinweggefegt und nimmt Kurs auf Florida. 37 Millionen Menschen könnten von den Auswirkungen betroffen sein. Alle News und Informationen finden Sie hier in der Nachlese..

Hurrikan "Irma" fegt über die Karibik hinweg und nimmt Kurs auf Florida. Alle News hier im Live-Blog.

Gut vier Jahre ist Marko Arnautovic für Stoke City aufgelaufen. Jetzt will der 28-jährige Stürmer offenbar zu West Ham United wechseln - offenbar für eine Rekordsumme.

Der Referenzzinsatz wird in der Schweiz auf Rekordtiefe von 1,5 Prozent gesenkt. Mieter können nun eine Reduktion der Mieten von 2,91 Prozent einfordern.

Wo ist der Frühling? Auch in den nächsten Tagen bleibt es frostig und wechselhaft.

Norbert Hofer und Moby liefern sich weiterhin einen Schlagabtausch. Der US-Sänger warnt in einem aktuellen Video vor Rechtspopulisten und Diktatoren und zeigt dabei auch den FPÖ-Politiker. Der Musiker will vorerst nicht damit aufhören.

Es ist das Mekka des Skisports: das Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. Jedes Jahr stürzt sich die Elite des alpinen Skiweltcups mit halsbrecherischer Geschwindigkeit die weltberühmte "Streif" hinunter. Alles, was Sie rund um das spektakulärste Skirennen der Welt wissen müssen, erfahren Sie hier.

Mit einem so eindeutigen Ergebnis haben die Wenigsten gerechnet: Alexander Van der Bellen konnte sich am Sonntag mit rund 300.000 Stimmen Vorsprung klar von FPÖ-Kandidat Norbert Hofer absetzen und die Wahl für sich entscheiden. Die Ergebnisse im Detail.

2017 warten eine Reihe von möglichen verlängerten Wochenenden, denn die Feiertage fallen deutlich besser als in diesem Jahr.

Ex-Slalom-Rennläufer Reinfried Herbst hat im Laufe seiner Karriere einige Rückschläge verkraften müssen und sich immer wieder zurück an die Weltspitze gekämpft. In einem Interview spricht er darüber, dass der heftigste Eingriff erst nach seinem Karriereende erfolgte.

Schon Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) erkannte bei der Pressekonferenz zur Wahlverschiebung am Montag: "Wer den Schaden hat, hat den Spott". Die Konferenz war noch nicht zu Ende, da tauchten im Netz unterhaltsame und bissige Kommentare zur Wahlverschiebung auf.

Wann kickt die Schweizer Nati bei der Fussball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich live im Fernsehen? Und wie überträgt das öffentlich-rechtlichen Fernsehen das Sportereignis ab dem 10. Juni 2016? Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst.

Es ist wohl entschieden: Alexander Van der Bellen gewinnt die Bundespräsidentenwahl - das hat die Auszählung der Briefwahlstimmen ergeben.

Zukünftig wird ein neuer Bundeskanzler die Geschicke Österreichs lenken. Wir geben einen Ausblick darauf, was sich in der SPÖ nach Faymanns Abgang ändern muss und ob sich der Rücktritt auf die Bundespräsidentenwahl auswirken wird.

Nächste Woche geht's los: "Bachelorette" Zaklina Djuricic macht sich auf die Suche nach der grossen Liebe. 19 Single-Männer buhlen in Thailand um 29-Jährige. Im Interview spricht Zaklina über ihren Traummann, peinliche Ausrutscher und das Liebes-Aus ihrer Vorgängerin Frieda.

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner sieht Türkei-Deal kritisch - Abkommen dürfe "nicht um jeden Preis" geschlossen werden.

Nach der Entführung einer Swissair-Maschine 1970 kam es offenbar zu geheimen Verhandlungen zwischen dem Bundesrat und der PLO. Eine wichtige Rolle dabei spielte Jean Ziegler.

Marcel Hirscher hat viermal in Folge den Gesamtweltcup gewonnen und zählt auch in diesem Jahr zu den Favoriten. Er weiss, wie er seine Bestleistung auf der Piste abrufen kann. Wir haben das Ski-Ass gefragt, bei welchem Essen er schwach wird und welcher Comic-Held er am liebsten wäre.

Für ihre Hits "Bologna" und "Schick mir die Post" wurden Wanda im In- und Ausland bejubelt. Wir haben nachgefragt, welche Apps Sänger Marco Michael Wanda auf seinem Handy hat und wie er einen Tag mit Bundespräsident Heinz Fischer verbringen würde.

Mirjam Weichselbraun ist eines der bekanntesten TV- Gesichter. Doch welche Apps hat die Moderatorin eigentlich auf ihrem Handy und für welche Band schwärmte sie als Teenager? Wir haben nachgefragt.

Die EU ringt in der Flüchtlingsfrage weiter um eine Lösung - der Andrang Zehntausender Menschen hatte viele Länder an ihre Belastungsgrenze gebracht. Ungarn hat die Grenze zu Serbien abgeriegelt und droht illegalen Einwanderern mit Haftstrafen. Vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise und neu eingeführter Kontrollen zwischen Österreich und Deutschland trifft Bundeskanzler Werner Faymann heute die deutsche Kanzlerin Angela Merkel. Die aktuellen Ereignisse im Ticker.

Deutschland kontrolliert wieder die Grenzen. Der Andrang Zehntausender Flüchtlinge hatte viele Länder an ihre Belastungsgrenze gebracht. Im Grenzgebiet zu Österreich richtete die Polizei bereits Sonntagabend Kontrollpunkte ein. Tausende Syrer sitzen nun in Österreich fest. Am Nachmittag tagen die EU-Innenminister: Es wird um die Verteilung von 120.000 Flüchtlingen gehen. Die aktuellen Ereignisse im Ticker.