Tötungsdelikt in Laufen im Kanton Basel-Landschaft: Ein 34-Jähriger starb an einer Schussverletzung. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen.

In Laufen BL ist es Montagvormittag zu einem Tötungsdelikt gekommen. Ein 34-Jähriger wurde erschossen. Der mutmassliche Täter - ein 55-Jähriger - ist in Gewahrsam.

Beide Männer sind Schweizer, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilt. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar, der festgenommene Mann jedoch "dringend tatverdächtig", den 34-Jährigen erschossen zu haben.

Die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Angaben machten die Behörden nicht. (ank)