Erst vor ein paar Wochen ist die kleine Tochter des Countrysängers Ned LeDoux zwei Jahre alt geworden. Nun ist sie tot, erstickt in ihrem Zuhause. Der 42-Jährige postete darüber auf Facebook.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

"Mit grosser Trauer lassen Ned und Morgan Freunde und Fans wissen, dass ihre zweijährige Tochter Haven am 20. Oktober infolge eines tragischen Erstickungsunfalls zu Hause gestorben ist. Die LeDoux-Familie ist dankbar für eure Liebe und Unterstützung und bittet derzeit um Privatsphäre", lautet das Posting auf der Facebookseite von Countrysänger Ned LeDoux.

Sie hatte gerade erst Geburtstag gefeiert

Laut dem US-Portal "People" wurden aus der Nachricht nachträglich Details entfernt. Zuvor soll dort noch gestanden haben: "Notärzte wurden ins Haus der Familie im Nordosten von Kansas gerufen und trafen dort schnell ein, aber die Wiederbelebungsversuche waren erfolglos."

Erst vor rund sechs Wochen, am 15. September, war die kleine Haven LeDoux zwei Jahre alt geworden. Ned LeDoux postete anlässlich des Geburtstags noch ein zuckersüsses Foto auf Instagram, auf dem die Kleine vor einer Geburtstagstorte und einer Menge Cupcakes in die Kamera strahlt. "Was für einen Charakter die Kleine hat", schrieb er unter anderem stolz zum Foto.

Weitere Details zum Tod der kleinen Haven LeDoux sind bisher nicht bekannt. Die Sprecher der Familie haben sich soweit noch nicht zu dem Vorfall geäussert.

Ned und Morgan LeDoux sind seit elf Jahren verheiratet und haben noch einen Sohn namens Branson.

Der Countrysänger war gerade in den USA unterwegs, um sein neues Album "Next in Line" vorzustellen, das im November erscheinen soll.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - aussergewöhnliche Fotos aus aller Welt.