Für sie hatte er seinen Job als Coach der spanischen Nationalelf aufgegeben. Jetzt ist die kleine Tochter von Luis Enrique einem Krebsleiden erlegen.

Mehr aktuelle News finden Sie hier.

Spaniens ehemaliger Fussball-Nationaltrainer Luis Enrique hat auf Twitter mitgeteilt, dass seine neunjährige Tochter gestorben ist. "Wir werden dich sehr vermissen aber uns jeden Tag unseres Lebens an dich erinnern", schrieb der 49 Jahre alte Enrique am Donnerstagabend. Seine Tochter Xana sei nach fünf Monaten intensiven Kampfes gegen Knochenkrebs gestorben. In der Nachricht bedankte sich die Familie bei Unterstützern und beim Krankenhauspersonal für die Diskretion.

Die Sorge um die Tochter war der wahre Grund

Luis Enrique hatte im Juni seinen Posten als Trainer der spanischen Nationalelf zur Verfügung gestellt. Spanische Sportmedien hatten versichert, der frühere Profi höre wegen damals nicht näher bekannter familiärer Probleme auf. (best/dpa)

Mann stiehlt Polizeiauto und tötet zwei Kinder

Am Montag stahl ein Mann auf Bewährung in Dayton, im Bundesstaat Ohio ein Polizeiauto. Auf der Flucht kollidierte er mit anderen Fahrzeugen und tötete zwei sechsjährige Mädchen. Neun weitere Kinder wurden verletzt.