Twitter

Wie gehen Prominente mit dem Coronavirus um? Einige Stars haben sich mit dem Virus infiziert, andere nutzen ihre Popularität und Reichweite, um Botschaften an ihre Follower zu senden, wieder andere helfen, wo sie können. Erfahren Sie hier alle News.

Nachdem er seine Corona-Infektion überstanden hat, durfte Prinz Charles gerade erst die Selbstisolation wieder verlassen. Nun teilt der Prince of Wales auf Twitter eine Videobotschaft mit seinen Anhängern und dem Rest der Welt.

Kein Aprilscherz: Mit "Modern Warfare 2" kehrt einer der beliebtesten Titel aus der "Call of Duty"-Reihe überraschend als Remaster zurück. Vorerst allerdings nur für PS4. Neben der Verfügbarkeit für andere Plattformen vermissen manche Spieler noch etwas Elementares.

Eigentlich kennen wir Ariana Grande nur mit glatter Mähne. Ihre langen Haare trägt die Sängerin normalerweise zu einem strengen Zopf nach oben gebunden. Doch nun hat Grande ihre Fans auf Twitter mit einem Bild überrascht, auf dem sie sich mit natürlicher Wuschelfrisur präsentiert.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet leistet sich bei einem Besuch der Uniklinik RWTH Aachen einen Fauxpas. Er trug, wie alle anderen auch, einen Mundschutz. Allerdings brachte er diesen falsch an. Auf Twitter liessen spöttische Reaktionen nicht lange auf sich warten.

Die Zahl der weltweit nachgewiesenen Infektionsfälle liegt laut US-Experten bei einer Million. Die Arbeitslosenzahl in den USA steigt stark an und Peter Altmaier rechnet durch die Coronakrise mit einem Konjunktureinbruch in Deutschland. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro weigert sich, die Gefahr des Coronavirus anzuerkennen. Twitter hat deshalb nun zwei Videos des rechtsextremen Staatschefs gelöscht.

Mehr als 2.000 Menschen sind in den USA an den Folgen der Corona-Pandemie gestorben. Und die Krise verschärft sich weiterhin rasant. Doch US-Präsident Donald Trump will die Hotspots der Epidemie dennoch nicht abriegeln lassen. 

Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das teilte er am Freitag per Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Mehrfach hat der US-Präsident von einem "chinesischen Virus" gesprochen und dafür Kritik geerntet. Im Gespräch mit seinem Amtskollegen Xi Jinping gibt er sich dagegen zahm. Die Lage in den USA wird inzwischen immer dramatischer.

Aufgrund der Pandemie kann ein in Irland lebender Musiker seine Deutschland-Reisen nicht mehr verantworten. Deshalb fiel in der dritten Show seine Maske - genauso wie die der Göttin.

Ein französisches Veto vor einem halben Jahr sorgte vor allem in Skopje für politische Turbulenzen. Nun macht die EU den Weg für Verhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien frei. Bis zur EU-Mitgliedschaft dürften allerdings noch viele Jahre vergehen.

Prinz William und Herzogin Kate betonen bei einem gemeinsamen Besuch in einem Corona-Callcenter in London, wie eminent wichtig die Arbeit dort für alle Bürger in der derzeitigen Krisen-Situation sei.