Der Valentinstag ist der Tag der Liebenden. Aber was ist eigentlich mit all denjenigen, die gerade eine fiese Trennung hinter sich haben? Für die hält nun der Zoo im texanischen El Paso eine ganz besondere Überraschung bereit: Facebook-User können Kakerlaken auf die Namen ihrer Ex-Partner taufen lassen und dann zusehen, wie diese verfüttert werden.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Was ist das perfekte Geschenk zum Valentinstag an dich selbst? "Eine Kakerlake nach deinem Ex zu benennen, natürlich", verkündet der "El Paso Zoo" auf seiner Facebook-Seite.

Rache ist süss – und schmeckt den Erdmännchen

Mit einem aktuellen Beitrag ruft der Tierpark Facebook-User dazu auf, die Vornamen und den ersten Buchstaben der Nachnamen ihrer Ex-Partner an den Zoo zu senden. Nach diesen sollen dann Kakerlaken benannt werden, bevor sie pünktlich am 14. Februar an die Erdmännchen im Zoo verfüttert werden.

Wer dann noch live dabei zu sehen möchte, wie seine oder ihr "Ex" den Tieren zum Frass vorgeworfen wird, kann auch das tun. Die Fütterung wird am Valentinstag via Facebook Live und auf der Website des Zoos übertragen.

Den Facebook-Usern gefällt's

Auf Facebook kam die fiese Aktion des Zoos zum Valentinstag bestens an. Über 5.600 Menschen drückten bereits auf den Like-Button – und noch mehr kommentierten den Beitrag fleissig.

"Kann man die Kakerlaken auch mit einem Vodoo-Fluch belegen?", wollte eine besonders rachsüchtige Userin wissen. Ein anderer hakte nach, ob die Aktion auch für Schwiegermütter gelte. Und eine weitere Userin ahnte: "Wenn ich mir die Posts hier so ansehe, werden die Erdmännchen dick."  © 1&1 Mail & Media / CF

Erdmännchen und Waschbär streiten sich um Gurke

Das man sich auch um eine Gurke streiten kann beweisen ein Erdmännchen und ein Waschbär aus Russland. Wer als Sieger aus diesem Wettstreit hervorgeht erfahren Sie in unserem Video.