Nordirland-Streit: Grossbritannien will Brexit-Vertrag brechen

Grossbritannien hat am Montag einen Gesetzesentwurf veröffentlichen, der Teile des Nordirland-Protokolls aussetzen soll. Damit bricht die britische Regierung den mit der EU verhandelten Brexit-Vertrag. Laut der britischen Aussenministerin Liz Truss würden mit dem Entwurf keine Gesetze gebrochen.  © KameraOne