Notstandsgesetz verlängert: Trudeau verteidigt Vorgehen gegen Lkw-Blockaden

Der wegen Blockaden und massiver Demonstrationen gegen die Corona-Politik verhängte Ausnahmezustand in Kanada bleibt vorerst bestehen. Die Strassenblockaden landesweit seien zwar beseitigt und die Lage bessere sich stark, sagte Regierungschef Justin Trudeau am Montag. Er habe aber noch "echte Sorge für die kommenden Tage". (AFP) © 1&1 Mail & Media/spot on news