Anthony Fauci erfreut über Rückkehr zu Fakten unter Joe Biden

Der renommierte US-Immunologe Anthony Fauci ist erleichtert, dass er nach dem Abgang von Präsident Donald Trump im Weissen Haus wieder die Fakten für sich sprechen lassen darf. "Wir lassen die Wissenschaft sprechen", sagte Fauci am Donnerstag vor Journalisten in der Regierungszentrale in Washington. "Das ist irgendwie ein befreiendes Gefühl", sagte der Immunologe, der nun den neuen Präsidenten, den Demokraten Joe Biden, berät. © 1&1 Mail & Media/spot on news