Florian Ullmann

Werkstudent

Florian ist 1993 in München geboren. Sein Geographiestudium brach er nach zwei Semestern wieder ab, um sich seiner Leidenschaft hinzugeben: dem Sport. Studiert hat er dann Sport-, Event- und Medienmanagement am Campus M21 in München. Sein grösstes Interesse gilt dem FC Bayern. Ansonsten liebt er gutes Essen sowie Tennis spielen mit seinen Freunden.

Artikel von Florian Ullmann

Top-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat von seinem Klub Borussia Dortmund offenbar ein Transferverbot erhalten. Das berichtet die "Sport Bild". Dieses gelte zumindest für den Winter.

Am 14. Dezember 2017 beginnt die Darts-WM 2018 im Londoner Alexandra Palace. Für die Stars der Darts-Szene geht es dann darum, den Nachfolger des amtierenden Weltmeisters Michael van Gerwen zu ermitteln. Wir sagen Ihnen, wann und wo Sie die Darts-WM 2018 live im Free-TV und online verfolgen können.

Am vergangenen Montag wurden alle Formel-1-Weltmeister seit 1950 geehrt. Der Automobilverband FIA eröffnete in Paris seine "Hall of Fame". An der Gala nahmen auch Sebastian Vettel und Nico Rosberg teil. Doch der erfolgreichste Fahrer aller Zeiten fehlte.

In Ontario hat ein 16-Jähriger eine Katze mehrere Meter durch die Luft geworfen. Das Tier brach sich beim Aufprall ein Bein.

Die deutsche Nationalmannschaft startet am 17. Juni die Mission Titelverteidigung in Russland. Auftaktgegner der Elf von Joachim Löw ist Mexiko. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben ihren TV-Plan für die WM veröffentlicht.

Die Darts-WM 2018 beginnt am 14. Dezember 2017. 72 Teilnehmer spielen bis zum 1. Januar 2018 um den WM-Titel im Londoner Alexandra Palace ("Ally Pally"). Für Rekordweltmeister Phil Taylor ist es das letzte Turnier seiner langen Karriere. Wir sagen Ihnen, auf wen "The Power" und die weiteren Topfavoriten in der ersten Runde treffen.

Boxweltmeister Manuel Charr hat mit seinen widersprüchlichen Aussagen in Bezug auf seinen deutschen Pass tagelang für Verwirrung gesorgt. Jetzt beendete er die Spekulationen selbst.

​​​​​​​Lewis Hamilton ist wieder Weltmeister. Beim Grand Prix von Mexiko sicherte sich der Brite seinen insgesamt vierten WM-Titel. Es ist beeindruckend, wie Mercedes die Angriffe von Ferrari gekontert hat und mit welcher Konstanz sie erneut durch die Saison gekommen sind. Doch auch bei Ferrari hat man vieles richtig gemacht und hat den Silberpfeilen einen starken Kampf geboten. Am Ende hat sich das bessere Team durchgesetzt.

Robert Lewandowski stichelt gegen Ex-Trainer Carlo Ancelotti. Der Bayern-Stürmer sieht das zu lockere Training von Ancelotti als Ursache für die aktuelle Verletzungsmisere des Rekordmeisters.

Bei der Darts-WM 2018 suchen die besten Darts-Spieler der Welt den Nachfolger des amtierenden Weltmeisters Michael van Gerwen. Wer im Londoner Alexandra Palace am Ende den WM-Pokal nach oben halten darf, entscheidet sich am 1. Januar 2018. Wir sagen Ihnen alles, was Sie zur Darts-WM wissen müssen.

Die Stadt Düsseldorf hat einem 85-Jährigen Mann mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 35 Euro belegt, weil dieser sich an einer Bushaltestelle für kurze Zeit ausgeruht hatte. In den sozialen Medien sorgte diese Meldung für Fassungslosigkeit. Jetzt hat sich die Stadt für das knallharte Knöllchen entschuldigt.

Lando Norris hat in dieser Saison für viel Furore gesorgt. Der 17-Jährige Nachwuchsfahrer aus Grossbritannien gewann als Rookie die Formel-3-Europameisterschaft. Jetzt hat Norris einen Vertrag beim Formel-1-Rennstall McLaran unterschrieben.

Santi Cazorla fehlt dem FC Arsenal bereits seit über einem Jahr. Zwischenzeitlich sah es sogar so aus, als müsste der Spanier seine Karriere beenden. Grund dafür war eine infektiöse Wunde, die beinahe zur Amputation seines Fusses geführt hätte.

Die Formel 1 biegt auf die Zielgerade ein. Der Titelkampf zwischen Mercedes-Pilot Lewis Hamilton und Ferrari-Star Sebastian Vettel könnte bereits am Sonntag beim Grossen Preis der USA in Austin/Texas beendet werden. Um die Entscheidung zu vertagen, muss der Heppenheimer auf jeden Fall vor seinem Rivalen ins Ziel kommen.

Die FIFA hat ihre neue Weltrangliste veröffentlicht. Doch wie kommt der Fussballweltverband eigentlich auf das Ranking? 

Im DFB-Pokal hatte der TSV 1860 München die grosse Chance, in das Viertelfinale einzuziehen. Damit wäre nach der Aufregung um Ex-Kapitän Stefan Aigner wieder etwas Ruhe in den Verein eingekehrt. Doch nach der Pleite gegen Drittligist Sportfreunde Lotte steht es um den TSV so schlecht wie seit Langem nicht mehr.

Frank Lampard hängt nach 21 Jahren seine Fussballschuhe an den Nagel. Mit einem emotionalen Post via Instagram hat der 38-Jährige sein Karriereende verkündet.

Barack Obama weilt mit seiner Frau Michelle im Urlaub auf den Britischen Jungferninseln. Während Donald Trump in Amerika die Amtsgeschäfte übernommen hat, schlendern die Obamas in Flip-Flops gemütlich durch den Sand.

José Mourinho hat nach dem Spiel von Manchester United gegen Hull City die Beherrschung verloren. Nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen das Kellerkind der Premier League brach der Portugiese ein Interview mit der "BBC" kurzerhand ab.

Der FC Liverpool hat in den vergangenen Wochen eine Pleitenserie hingelegt. Das Team von Trainer Jürgen Klopp hat in diesem Jahr noch kein Spiel gewonnen. Nach dem Ausscheiden im Ligapokal und FA-Cup gibt es scharfe Kritik von Dietmar Hamann.

Beim Afrika-Cup spielen derzeit die besten Mannschaften des Kontinents um den Titel. Der Senegal stand kurz vor Ende des letzten Gruppenspiels gegen Algerien vor dem Einzug ins Viertelfinale. Um wirklich ganz sicher zu gehen, legte Senegals Torwart eine wirklich kuriose Schauspieleinlage hin.

Der Vertrag von Xabi Alonso beim FC Bayern läuft im Sommer aus. Bislang hat der Spanier noch nicht verlängert. Zum Ende der Hinrunde soll Alonso bereits die Bosse der Münchner über die Entscheidung informiert haben, seine Karriere zu beenden.

Juventus Turin überrascht mit einem neuen Vereinslogo. Der italienische Rekordmeister präsentierte es am Montag auf einer Gala in Mailand. Viele Fans sind über die Änderung entsetzt.

Matthias Sammer kehrt als TV-Experte auf die Fussball-Bühne zurück. Bei seiner Vorstellung beim Sender "Eurosport" kritisierte der ehemalige Sportvorstand des FC Bayern prompt Präsident Uli Hoeness.

Angelique Kerber ist holprig in das Tennisjahr 2017 gestartet. Die Weltranglisten-Erste scheiterte bei den beiden Vorbereitungsturnieren auf die Australian Open (16.-29. Januar) sehr früh. Für eine erfolgreiche Titelverteidigung in Melbourne muss sich Kerber deutlich steigern.