Kälteschock: Die Vereisten Staaten von Amerika

Eine brutale Kältewelle hält die USA weiterhin in Kältestarre. Mindestens zehn Menschen kamen laut US-Medien bis Donnerstag infolge der arktischen Temperaturen ums Leben. Das öffentliche Leben blieb im Mittleren Westen ebenfalls eingefroren. Doch langsam könnte es wieder auftauen.

In Minneapolis umarmt ein Pastor eine obdachlose Frau vor einer Kirche bei Temperaturen von unter 20 Grad Celsius. Der Mann liefert in der Innenstadt Kaltwetterkleidung, heisse Schokolade und Essen aus.