Leipzig

In Leipzig fand vergangenen Freitag eine "Fridays for Future"-Demo statt. An dieser beteiligten sich aber nicht nur echte Demonstranten, sondern anscheinend auch bezahlte Statisten. Der Auftraggeber rechtfertigt seine Entscheidung und betitelt die Aktion als Kunstprojekt.

Eine Halbzeit überragend, am Ende doch gezittert. Es reicht aber für Leipzig beim Tabellenletzten Paderborn. RB ist Spitzenreiter. Eine Niederlage kassiert Hertha BSC bei der Premiere von Jürgen Klinsmann. BVB-Trainer Lucien Favre atmet auf.