USA

In zwei Wohnungen im Trump Tower wurde eingebrochen und Schmuck entwendet. Bei ihren Ermittlungen könnten die Ermittler zunächst an Grenzen stossen - wegen des Besuchs des US-Präsidenten.

Washington scheint eine militärische Eskalation vermeiden zu wollen. Die USA üben anderweitig Druck aus. Aus Teheran kommen unterdessen Friedensangebote und schrille Warnungen.

Irans Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif hält einen Krieg mit den USA möglicherweise für nicht vermeidbar. Das sagte er in einem Interview des amerikanischen Senders CBS.

Erschreckende Szenen in einer Shopping Mall in den USA: ein SUV rast plötzlich mitten durch die Einkaufspassagen. Das Fahrzeug hinterlässt eine Spur der Verwüstung.

In den USA ist die Anzahl der Todesfälle nach dem Genuss von E-Zigaretten auf acht gestiegen. Insgesamt sehe man sich laut Experten mit 900 Fällen von schweren Lungenerkrankungen konfrontiert.

Tschernobyl, Fukushima und Harrisburg: Orte, die für alle Zeiten für nukleare Katastrophen stehen. 40 Jahre nach nach dem Unfall in den USA ist das dortige Atomkraftwerk Geschichte.

Die USA bemühen sich nach Aussage ihrer Regierung um Befriedung des Nahen Ostens. Gleichzeitig aber verlegt Präsident Donald Trump neue Truppen in die Region. Der Iran droht deshalb mit der Vernichtung Israels.

Um für weitere vier Jahre Präsident der USA zu bleiben, soll Donald Trump sich illegaler Methoden bedienen. Es geht um ein brisantes Telefonat mit dem Regierungschef der Ukraine. Der solle Trump dabei helfen, den potenziellen Gegenkandidaten Joe Biden auszuschalten.

US-Präsident Donald Trump hat bekannt gegeben, dass gegen die iranische Zentralbank Sanktionen verhängt werden. Dadurch wird der Zugang des Irans zum internationalen Finanzsystem weiter erschwert.

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran eskaliert weiter. Ein einflussreicher iranischer Ajatollah hat mit der vollständigen Zerstörung Israels gedroht, falls die USA einen Angriff auf den Iran verüben sollten.

Surflegende Kelly Slater erwischt immer die perfekte Welle - denn er hat sie sich gebaut. Der elfmalige Weltmeister aus den USA, der einst mit Pamela Anderson und Gisele Bündchen liiert war, bat zum grossen Wettsurfen auf seine Anlage.

Innerhalb von nur 50 Jahren haben die USA und Kanada ein Viertel ihrer Vogelpopulation eingebüsst. Das geht aus einer nun veröffentlichten Studie hervor. Am schwersten betroffen sind Vogelarten, die in Feldern und Wiesen leben.

Nach einer Welle von schweren Lungenerkrankungen in den USA, bei denen die Behörden einen Zusammenhang zu E-Zigaretten vermuten, wurde jetzt auch ein Mann in Kanada wegen des Konsums von E-Zigaretten im Krankenhaus behandelt. 

Im Konflikt am Golf warnt der Iran mit drastischen Worten vor einer militärischen Eskalation. Die USA wollen mit ihren Verbündeten eine Koalition aufbauen, um den Iran in die Schranken zu weisen - setzen dabei laut Aussenminister Pompeo aber noch auf eine friedliche Lösung.

Die USA reagieren gelassen auf die martialische Drohung des Iran mit einem "umfassenden Krieg". Donald Trumps Aussenminister Mike Pompeo betont, im Konflikt mit der Führung in Teheran nach einer friedlichen Lösung zu streben.

Nur 43 Jahre ist Jessica Jaymes alt geworden. Der Erotik-Star aus den USA wurde von einem Freund leblos in seinem Haus vorgefunden.

Im Crashtest des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) in den USA schneiden zwei Elektroautos besonders gut ab.

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien verschärfen die USA den Ton gegenüber dem Iran. Dass die Huthis im Jemen sich zu den Angriffen bekannten, tut US-Aussenminister Mike Pompeo als Lüge ab. Der Iran reagiert mit schweren Vorwürfen an die Adresse Washingtons. Saudi-Arabien wiederum spricht schon von Krieg.

Die jüngste Eskalation im Iran-Konflikt schien gerade abgewendet, nun verkünden die USA neue Sanktionen gegen Teheran. Ausserdem wirbt Aussenminister Pompeo für ein weltweites Bündnis gegen den Iran. Wird es eine neue "Koalition der Willigen" geben?

Noch ist nicht bewiesen, wer die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien zu verantworten hat. Nichts desto weniger greift US-Präsident Donald Trump zu Strafmassnahmen gegen den Iran: Er hat angekündigt, die Sanktionen "bedeutend" zu verstärken.