New York City

Nik und Lijana Wallenda haben in rund 80 Meter Höhe den Times Square in New York überquert. Es war ein spektakulärer Drahtseilakt.

Die Journalistin E. Jean Carroll erhebt im "New York Magazine" schwere Vorwürfe gegen US-Präsidenten Donald Trump. Er soll sie vor rund 23 Jahren in einem Kaufhaus vergewaltigt haben. Das Weisse Haus dementiert die Darstellung.

Auf dem New Yorker Times Square ist die längste regenbogenfarbene Federboa der Welt ausgerollt worden. Zahlreiche Drag Queens präsentierten die bunte Boa. Eine Mitarbeiterin des Guinness-Buchs der Rekorde mass nach und kam auf 1.919,5 Meter: Rekord!

Geld, Schönheit und ein berühmter Nachname: Gloria Vanderbilt entstammte einer der grossen US-Geldaristokratien, hatte zahlreiche berühmte Männer und Liebhaber und schockierte im hohen Alter noch mit einem Erotik-Buch. Jetzt ist New Yorks ultimatives It-Girl gestorben.

After-Baby-Striptease von Amy Schumer: Die Blondine wurde jüngst von Paparazzi in New York erwischt. Kurzerhand zeigt sie diesen ihre Klinik-Unterwäsche und ihre Kaiserschnittnarbe.

Oscar-Preisträger Cuba Gooding Jr. hat sich nach Belästigungsvorwürfen in New York freiwillig der Polizei gestellt und seine Aussage zu der Sache gemacht.

Die US-Schauspielerin Sylvia Miles ist im Alter von 94 Jahren in New York verstorben. Zweimal war die für ihren exzentrischen Kleidungsstil bekannte Actrice bereits für einen Oscar nominiert - und das obwohl ihre Auftritte nur wenige Minuten dauerten.

Athena Capo-Battagli wuchs in einem Obdachlosenheim in New York auf. Inzwischen ist die junge Frau 19 Jahre alt und hat ihr Schicksal selbst in die Hand genommen - mit überwältigendem Erfolg. 

Zielstrebig ins nächste Einkaufszentrum ist diese Ente in Utica im US-Bundesstaat New York gewatschelt. Dort wackelte sie zwischen den anderen Einkäufern zur nächsten Brottheke - so als würde sie nie etwas anderes machen. 

Ralf Rangnick gibt seinen Job als Sportdirektor von Fussball-Bundesligist RB Leipzig auf eigenen Wunsch ab. In seiner neuen Rolle ist für gleich mehrere Vereine zuständig. Sein Nachfolger kommt aus Paderborn.

In Brasilien werden nun auch Red-Bull-Talente gezüchtet, die einmal in Leipzig Fussball spielen sollen. So zumindest der Wunschgedanke der Verantwortlichen - beziehungsweise des Verantwortlichen. Red Bull bedeutet gleich Dietrich Mateschitz. Er hat die RB-Vereine dorthin gebracht, wo sie heute stehen. Und er ist noch nicht fertig. Doch der Erfolg hat einen miesen Beigeschmack.

Ein Bezirksgericht in New York hat angeordnet, dass die Deutsche Bank Unterlagen zu Donald Trumps Finanzen herausgeben muss. Der US-Präsident hatte zuvor versucht dies zu verhindern.

Die Demokraten im US-Kongress versuchen auf diversen Wegen, Einblick in die Finanzen von Präsident Trump zu bekommen. Der wehrt sich mit aller Kraft dagegen - auch vor Gericht. Nun kassiert er dort zum zweiten Mal eine Schlappe. Beendet ist die Sache damit längst nicht.

Ein benutzter Pizza-Pappteller mit einer handgeschriebenen Set-Liste von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain ist bei einer Auktion in New York für 22.400 Dollar (rund 20.000 Euro) versteigert worden.

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio will US-Präsident werden. Der Demokrat stieg am Donnerstag in das Rennen um die Kandidatur als demokratischer Präsidentschaftsbewerber ein, wie er per Videobotschaft verkündete.

Eine geistesgegenwärtige Busfahrerin in Norwich im Bundesstaat New York hat einen Schüler Ende April vor Schlimmerem bewahrt.

Privatjets und Luxusreisen nach Marokko: Die Deutsche Anna Sorokin lebte ein unglaubliches Leben in der New Yorker Schickeria - doch sie liess andere dafür bezahlen. Nun soll die Betrügerin lange hinter Gitter.

Der kanadische Popstar Justin Bieber (25) arbeitet an einem Projekt mit der Videoplattform YouTube. Das kündigte das US-Unternehmen am Donnerstag (Ortszeit) bei einem Event in New York an.

Bei einer Film-Premiere in New York liess Schauspielerin Blake Lively die Baby-Bombe platzen. In einem engen Kleid präsentierte die Ehefrau von Ryan Reynolds ihr Baby-Bäuchlein.

Wer die Sesamstrasse sehen will, muss nicht mehr seinen Fernseher anschalten, sondern kann ganz einfach nach New York fahren. Bürgermeister Bill de Blasio und zahlreiche Charaktere der Serie weihten am Mittwoch den neuen Strassennamen ein

Es ist eine Geschichte, die ihresgleichen sucht: Zehn Monate lang führte die Deutsch-Russin Anna Sorokin unter dem falschen Namen "Anna Delvey" die amerikanische High Society hinters Licht. Nun hat ein New Yorker Gericht die 28-Jährige des Betrugs schuldig gesprochen.

Die sogenannten Russland-Ermittlungen sind für Donald Trump zunächst glimpflich ausgegangen. Jetzt konzentrieren sich Ermittler in Behörden und Kongress auf die Finanzen des US-Präsidenten. In den Fokus rücken auch Geschäfte mit der Deutschen Bank. 

Die Pannenserie des Regierungsfliegers "Konrad Adenauer" reisst nicht ab: Erst in der vergangenen Woche kam Bundesaussenminister Heiko Maas zu spät zu einer informellen Sitzung des UN-Sicherheitsrats in New York. Nun soll es nach einem Testflug wieder eine Panne an dem Flugzeug gegeben haben.

In New York feierte die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones" ihre Premiere. Stars wie Kit Harington und Emilia Clarke schritten in der "Radio City Music Hall" über den roten Teppich.