ZDF

Der Gaga-Auftritt von Comedian Luke Mockridge im ZDF-Fernsehgarten am vergangenen Sonntag hat bei den Zuschauern für Kopfschütteln gesorgt. Nur nicht beim Sender. Denn dieser war offenbar eingeweiht.

Nach einem Sommer ohne EM und WM lechzen die Fussball-Fans wieder nach Topspielen. Ob Bundesliga, LaLiga, Premier League oder Serie A: Wir zeigen in der Übersicht, wo Sie die Spiele live sehen und auch wo die Europa League und Champions League übertragen wird.

Komiker Luke Mockridge sorgte im "ZDF-Fernsehgarten" am Sonntag für einen Eklat: Sein peinlicher Auftritt war für viele Zuschauer nicht gerade zum Lachen. Die Affen- und Pupsgeräusche sowie dumme Witze wurden von Moderatorin Andrea Kiewel schliesslich abgebrochen. War das alles eine lange geplante Inszenierung?

Comedian Luke Mockridge lieferte am Sonntag im ZDF-Fernsehgarten live einen irritierenden Bühnenauftritt ab. Schlechte Witze, Beleidigungen gegen Rentner und dutzende Versprecher – Moderatorin Andrea Kiewel musste abbrechen.

Der FC Bayern München wird Philippe Coutinho vom FC Barcelona verpflichten. Sportdirektor Hasan Salihamidzic bestätigte am Freitagabend im ZDF nach dem Eröffnungsspiel der 57. Bundesligasaison eine Ausleihe des Offensivspielers für ein Jahr.

Titelverteidiger FC Bayern hat im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison den fest eingeplanten Sieg gegen Hertha BSC verpasst.

Die Wogen schlagen höher, Demonstranten und Polizei stehen sich unversöhnlich gegenüber. Die Furcht vor einer militärischen Intervention der chinesischen Zentralmacht wächst. Zwar gibt es einen Rücktritt - aber nicht den, auf den die Demonstranten gehofft hatten.

Endlich wieder Bundesliga! Titelverteidiger FC Bayern startet gegen Hertha BSC in die Saison. Wo Sie die Übertragung aus der Allianz Arena live im TV und Stream sehen können, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Die rüstigen Reiselustigen sind zurück. Zum Start der zweiten Staffel der ZDF-Dokusoap "Mit 80 Jahren um die Welt" geht es zuerst an den kubanischen Strand und dann in die peruanischen Anden. In beiden Fällen erfüllt Moderator Steven Gätjen damit wieder Herzenswünsche. Fernsehen, das Hoffnung macht.

Vor jeder Bundesligasaison die gleiche Frage: Wo kann ich die Spiele live verfolgen? 2019/20 mischt ein neuer Anbieter mit. Wir helfen Ihnen dabei, den Überblick zu behalten.

Jan Böhmermann durfte sich unlängst erst im ZDF-Hauptprogramm mit seiner "Lass dich überwachen"-Show ausprobieren. Nun geht Steven Gätjen mit einer aufwendig vorbereiteten Versteckte-Kamera-Variante zweimal testweise auf Sendung. Das Ergebnis? Nunja.

Am 3. August findet das Finale des DFL-Supercups statt. Gegenüber werden sich die Borussia Dortmund und der FC Bayern München stehen. Hier erfahren Sie, wo die Partie im Fernsehen läuft.

Das erste Gipfeltreffen der Saison findet anlässlich des Supercups in Dortmund statt: Vizemeister BVB fordert Rekordmeister FC Bayern heraus. Die Schwarz-Gelben haben ganz tief in die Tasche gegriffen, um erstmals seit 2012 Meister zu werden. Nie war im Supercup soviel Druck auf dem Kessel.

Die Bayern-Spieler waren gerade in die Umkleidekabine gehuscht, als Trainer Niko Kovac seinen Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge um die Ecke biegen sah. Sofort nutzte der Kroate die Gunst des Augenblicks, schüttelte ergeben die Hand seines Chefs und stellte die alles entscheidende Frage: “Darf ich auf die Toilette, Herr Rummenigge?”

Das 6:1 gegen Istanbul sorgt für Jubel, Aussagen von Niko Kovac über Wunsch-Neuzugang Leroy Sané für Ärger. Der Vorstandschef kritisiert - und gibt die neue Marschroute bei der Königspersonalie vor.

Der FC Bayern ist in Angriffslaune: Karl-Heinz Rummenigge pfeift Niko Kovac wegen einer Sané-Aussage zurück, die Mannschaft schiesst Istanbul mit 6:1 ab. Eine "Wasserstandsmeldung" zur Königspersonalie gibt der Vorstandschef nicht ab.

Am 30. und 31. Juli findet in der Allianz Arena der diesjähirge Audi Cup statt. Das Turnier eröffnet die Partie zwischen Real Madrid und Tottenham. Der FC Bayern München spielt gegen Fenerbahce. Hier sehen Sie die Spiele live.

Kritik an Talksendungen ist so alt wie das Format selbst. Aber kurz vor der Sommerpause gab es noch einmal etwas heftigere Diskussionen - vor allem über den Umgang mit der AfD.

Die Idee klingt gut: Banken lagern ihren Giftmüll aus, Bad Banks wickeln die Geschäfte ab, und der Steuerzahler ist fein raus. Aber die Praxis hat Kritiker.