Tirol

Der Bundesstaat New York verzeichnete knapp 400 Tote an einem Tag, der Höhepunkt wird Ende April erwartet. Bund und Länder wollen die bestehenden scharfen Kontaktbeschränkungen mindestens bis zum Ende der Osterferien verlängern. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Das Zillertal hat seine Gäste aufgerufen, auf mögliche Symptome einer Coronavirus-Infektion zu achten. Wer kürzlich dort gewesen sei und sich in Après-Ski-Lokalen und Bars aufgehalten habe, solle seinen "Gesundheitszustand genau beobachten", hiess es in einer Mitteilung der beliebten österreichischen Wintersport-Region.

Ischgl ist einer der beliebtesten Ski-Orte in Europa - und soll die Keimzelle Hunderter Corona-Infektionen sein. In einem Interview, das grosse Empörung auslöst, weist die Gesundheitsbehörde in Tirol jegliche Verantwortung für die Verbreitung des Virus von sich. Doch die Zahlen sprechen eine andere Sprache.