Sofia von Schweden ist für ihre langen, dunklen Haare bekannt, die bei öffentlichen Auftritten stets perfekt frisiert sind. Bei einem Galadinner in Stockholm überraschte die Frau von Prinz Carl Philip nun aber mit einem leicht veränderten Styling.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Bei öffentlichen Auftritten begeistert Sofia von Schweden die royalen Fans in der Regel nicht nur mit ihrer natürlichen Art, sondern ebenso mit ihrem Styling.

Ihre langen, brünetten Haare trägt die Frau von Prinz Carl Philip dabei meist mit dezenten Strähnen in leichte Wellen gelegt oder hochgesteckt.

Doch nun hatte die 34-Jährige offenbar Lust auf ein wenig optische Veränderung.

Sofia von Schweden trägt die Haare anders

Bei einem Galadinner anlässlich des 100. Jubiläums der Schweden-Amerika-Stiftung im Grand Hôtel in Stockholm erschien Sofia von Schweden an der Seite ihres Gatten.

Für den Anlass wählte die zweifache Mutter ein langes, dunkelblaues Kleid mit weissen Punkten, zu dem sie eine gelbe Clutch kombinierte.

Neben dem Kleid und der auffälligen Tasche avancierte an dem Abend aber die Frisur von Prinz Carl Philips Frau zum Hingucker.

Sophia von Schweden trug die Haare mal wieder offen und in leichte Wellen gestylt. Im Vergleich zu früheren Auftritten wirkte der Schnitt aber stufiger. Zudem hat sich das Mitglied der schwedischen Königsfamilie bei seinem letzten Friseurbesuch offenbar für blonde Strähnen entschieden.

Das fällt auch den Fans auf. Unter einem Foto von der Veranstaltung, das das Paar auf Instagram veröffentlichte, fragt beispielsweise ein User: "Neue Frisur, Sofia? Hübsch!" Dem können wir nur zustimmen.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Herzogin Kate wird 37: Ihre besten Looks

Herzogin Kate feiert am 9. Januar ihren 37. Geburtstag. Mit ihren Kleidern setzt sie nicht nur modische Akzente, sondern vermittelt oft auch subtile Botschaften. Das waren ihre besten Looks.