Daniel Craig tritt zum grossen Finale an. Worauf sich Fans in "James Bond: Keine Zeit zu sterben" freuen können, zeigt jetzt ein erster Teaser. Nachschub soll in Kürze folgen.

Mehr Kino-News finden Sie hier

Am 2. April 2020 kommt mit "Keine Zeit zu sterben" der letzte Auftritt von Daniel Craig als James Bond in die Kinos. Nun gibt es mit dem ersten Teaser einen ersten Vorgeschmack darauf, was die Zuschauer in dem Streifen erwartet.

In dem rund 15 Sekunden langen Clip, der am Montag veröffentlicht wurde, reihen sich luxuriöse Autos, Maschinenpistolen und eine wilde Verfolgungsjagd auf dem Motorrad aneinander. Und 007 im schicken Anzug, aber ohne Lächeln auf den Lippen, mittendrin.

Am Mittwoch folgt der Trailer

Der Teaser ist der Vorbote für den offiziellen Trailer, der laut Aussage des bereits veröffentlichten Clips dann am Mittwoch erscheinen soll. Dort dürfte Craig, der die Rolle des 007-Agenten zum fünften Mal übernimmt, in weiteren actionreichen Szenen zu sehen sein.

Neben dem 51-Jährigen treten in "James Bond: Keine Zeit zu sterben" unter anderem "Mr. Robot"-Star Rami Malek als Schurke, Ana de Armas, Léa Seydoux, Naomie Harris und Ralph Fiennes auf. Cary Fukunaga fungiert als Regisseur. (ros/cos)  © spot on news

"No Time to die" Erste Einblicke in den neuen James-Bond-Film

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichten die Produzenten den Titel des neuen James-Bond-Streifens: "No Time to die". Jetzt wurden österreichische Touristen in Italien Zeuge einer einzigartigen Szene. Spannend: auch ohne Schnitte sind die Stunts der Fahrer wirklich beeindruckend.