Dirk Nowitzki ernährt sich momentan vegan. Der einstige Basketball-Star hat dafür gute Gründe. Ein vorheriger Versuch scheiterte allerdings.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Vergangenes Jahr erst beendete die deutsche Basketball-Legende Dirk Nowitzki seine NBA-Karriere und zog sich in das verdiente Privatleben zurück. Nun gab der 2,13-Meter-Mann einen kleinen Einblick in seinen neuen Lebensstil.

Massentierhaltung und ökologisches Verantwortungsbewusstsein

"Mich hat es interessiert, wie es so einen Monat ohne Fleisch ist", sagt der gebürtige Würzburger in der Talkshow "Bestbesetzung" auf Magenta TV. Er habe bereits während seiner aktiven Basketball-Karriere mit veganer Ernährung experimentiert, allerdings habe ihm damals dann beim Training die nötige Energie gefehlt.

Inzwischen sieht das anders aus. "Jetzt, wo ich nicht mehr jeden Tag Hochleistung bringen muss, wollte ich es wieder probieren. Die erste Woche war ein bisschen schwierig, aber mittlerweile geht es mir damit ganz gut." Grund für die Ernährungsumstellung ist für Nowitzki unter anderem die Massentierhaltung und sein ökologisches Verantwortungsbewusstsein.

Dirk Nowitzki wird geehrt. Die Stadt Dallas benennt den Teil einer Strasse nach dem deutschen Ex-Basketballer.

Bei Chicken Nuggets beginnt das Kribbeln

Seine Kinder dürfen allerdings weiterhin essen, was sie wollen – das kann dann auch mal verführen, wie der inzwischen 41-Jährige gesteht: "Die Kids haben gestern Abend Chicken Nuggets gegessen, da kribbelt es schon ein bisschen."

Trotz des gelegentlichen Kribbelns scheint er seine Entscheidung nicht zu bereuen: "Ich vermisse Fleisch jetzt nicht unbedingt sehr. Es ist insgesamt einfacher, als ich dachte."

Dennoch – der Genuss kommt nach seiner Zeit als Basketballprofi nicht zu kurz: "Nach dem Karriereende wurde erstmal mit Pizza und Eis trainiert. War super, hat Spass gemacht und ich habe gleich zehn Kilo zugenommen."

Die vegane Ernährung ist aus der vegetarischen hervorgegangen und stellt eine extremere Variante dar. Während Vegetarier "nur" auf den Genuss von Fleisch und Fisch verzichten, lehnen Veganer alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs ab.