Erst im August 2015 hat das ungleiche Paar Töchterchen Sophia bekommen. Doch jetzt verriet Lucas Cordalis im Interview, dass er und seine Göttergattin Daniela Katzenberger sogar bereits an Baby Nummer zwei arbeiten!

Ihren After-Baby-Body nach der Schwangerschaft mit Tochter Sophia (1) hat sich Daniela Katzenberger (29) so hart erkämpft, dass ein zweites Kind eigentlich erstmal nicht im Raum stand. Ihre durchaus nachvollziehbare Begründung gegenüber "InTouch": "Weil ich finde, so eine Schwangerschaft, die nimmt einen doch ganz schön mit und das dauert eine Zeit, bis man das verkraftet hat." Umso verwunderlicher, dass ausgerechnet Ehemann Lucas Cordalis (49) selbst die Gerüchteküche ordentlich zum brodeln bringt!

Den ersten Grund zur Spekulation um eine erneute Schwangerschaft lieferte das Fehlen der Katze an der Seite ihres Katers am heutigen Freitag bei der RTL-Show "Guten Morgen Deutschland": "Daniela kann heute leider nicht dabei sein, weil sie auf deutsch gesagt die ganze Nacht gekotzt hat", erklärt der Sänger gleich zu Beginn.

Moderator Wolfram Kons (52) musste da natürlich direkt nachfragen, ob etwa wieder ein Baby in Anmarsch sei. Doch da war offenbar eher der Wunsch der Vater des Gedankens. "Du weisst, ich wünsche mir noch einen Sohn. Ich habe ehrlich gesagt gehofft, dass sie wieder schwanger ist, aber ich glaube nicht", verrät Lucas offen.

Auf die Frage, ob sie denn aber an Baby Nummer zwei arbeiten würden, antwortet Lucas kurz aber aussagekräftig: "Fleissig!" Dann kann es sicher nicht mehr lange dauern, bis sich ein neues Kätzchen auf den Weg ins Körbchen macht ...  © top.de