Am Montag liess GZSZ-Schauspieler Felix van Deventer im Dschungelcamp die Baby-Bombe platzen und verriet: Freundin Antje ist schwanger! Doch war die Enthüllung in aller Öffentlichkeit so geplant? Das sagt die werdende Mutter.

Mehr News zum Dschungelcamp 2019 gibt es hier

Die Neuigkeiten sorgten für reichlich Schlagzeilen und liessen nicht nur Felix van Deventers ehemaligen Mit-Camper Domenico de Cicco sprachlos zurück: Der GZSZ-Star und seine Freundin Antje erwarten im Sommer ihr erstes gemeinsames Kind.

Doch eine Baby-Enthüllung vor ganz Deutschland kommt nicht bei jeder Frau gut an. Was dachte aber Felix' Freundin Antje? Sie äusserte sich jetzt via Instagram-Story zu den Baby-News.

Felix van Deventer: Die Nachricht hat sie zu Tränen gerührt

"Ich bin Felix überhaupt nicht böse, dass er die Bombe hat platzen lassen", schreibt die Blondine und macht deutlich: "Ich bin so glücklich mit Felix und seine Worte haben mich zu Tränen gerührt!".

Mit einem süssen Pärchenfoto hat die 22-Jährige zuvor schon gezeigt, wie viel ihr Freund ihr bedeutet.

"Ich bin so stolz auf dich! Egal, was du machst, ich werde immer hinter dir stehen und dich unterstützen!", schreibt Antje unter das gemeinsame Foto.

Das Paar ist erst seit Sommer 2018 liiert, Ende Juli haben der Schauspieler und seine Freundin die Beziehung öffentlich gemacht.

(nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2019: Das ist aus den Dschungelkönigen geworden

Sie kämpften sich durch Ekelprüfungen, fades Campessen und schlaflose Nächte. Am Ende hat es sich jedoch gelohnt und sie konnten sich die Dschungelkrone aufsetzen. Doch was machen die Sieger des RTL-Dschungelcamps heute?