Eddie Murphys Manager hat bestätigt, was ein Foto von Freundin Paige Butcher ohnehin schon verraten hatte: Der Hollywoodstar wird wieder Vater – zum zehnten mal.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Das Bäuchlein ist nicht mehr länger zu verstecken. Als die Freundin von Eddie Murphy, Paige Butcher, vor Kurzem in Los Angeles unterwegs war, zeichnete sich unter ihrem floralen Maxikleid eine deutliche Wölbung ab.

Sofort machte das Gerücht die Runde, dass der 57-Jährige und die 39-jährige Fotografin weiteren Nachwuchs erwarten. Und tatsächlich: Der Pressesprecher des Schauspielers hat es bestätigt.

Das Baby kommt im Dezember

"Eddie Murphy und seine langjährige Freundin Paige Butcher freuen sich, verkünden zu dürfen, dass sie ihr zweites Kind im Dezember erwarten", lässt der Pressesprecher des "Beverly Hills Cop"-Darstellers in einem Statement wissen.

Seit 2012 sind Eddie Murphy und Paige Butcher ein Paar. Sie haben eine Tochter, die zweijährige Izzy Oona. Ob sich die Kleine auf eine Schwester oder einen Bruder freuen darf, ist bislang nicht bekannt.

Eddie Murphy ist stolz auf seine Grossfamilie

Murphy hat neben Tochter Izzy noch acht weitere Kinder aus vergangenen Beziehungen. Sein ältester Sohn Eric ist inzwischen 29 Jahre alt, seine Mutter ist Paulette McNelly. Seine Tochter Bria, die an Weihnachten ein Foto der gesamte Grossfamilie geteilt hat, ist 28 Jahre alt.

Aus seiner Beziehung mit Tamara Hood ist Christian entstanden, heute 27. Aus seiner Ehe mit Nicole Mitchell Murphy gingen Bella Zahra (16), Zola Ivy (18), Shayne Audra (23), Bria (28) und Miles (25) hervor.

Mit dem ehemaligen Spice Girl Mel B. hat Murpy die elfjährige Angel Iris. "Ich habe wirklich Glück mit meinen Kindern", zitiert das US-Magazin "People" Eddie Murphy. "Es gibt keinen in diesem Haufen, der böse ist, alle sind wirklich gute Menschen geworden."  © 1&1 Mail & Media / CF

Daniela Katzenberger ist genervt von Fragen nach weiterem Kind

Dass sie ständig gefragt wird, ob sie wieder schwanger sei, nervt Daniela Katzenberger mächtig. Gleichzeitig erhöht die Blondine den Druck mit einem Baby-Ultimatum selbst.