Eminem (45) berichtet jetzt in einem Interview von seinem Liebesleben. Dabei gab er zu, dass er Tinder zum Daten nutze. So richtig glauben können wir das aber nicht.

"It's a Match" – mit Eminem? So könnte es wohl einigen Tinder-Usern – ungläubig auf ihre Handys starrend – ergangen sein. Denn der Rapper soll eigenen Angaben nach auf der Dating-App unterwegs sein.

Kein Glück in der Liebe

Als Mega-Star hat man es nicht leicht: Besonders in Sachen Liebe scheint es bei Eminem einfach nicht zu klappen. Wie er im Interview mit "Vulture" erzählt, habe er seit seiner Scheidung zwar die Suche nicht aufgegeben, doch er musste einsehen: "Es ist hart! Ich hatte ein paar Dates, aber nichts war so erwähnenswert, dass ich damit an die Öffentlichkeit gegangen wäre."

Tinder, Grindr und Strip-Clubs?

Und wie schlängelt sich Eminem durch den Dating-Dschungel? Die Frage, ob er Tinder benutze, um Frauen kennenzulernen, bejahte der Sänger prompt. "Meinst du das ernst?", hakte der Fragesteller nach. "Ja, Tinder," fährt er unbeirrt fort. Trotzdem: Lieber nochmal nachfragen. "Wirklich?", wird Eminem erneut gefragt. Lachend antwortet er: "Und Grindr. Ich gehe auch in Strip Clubs."

Diese Bekenntnisse eines Rap-Stars sind vielleicht ein bisschen zu viel des Guten. Ein Match mit Eminem? Wäre auch zu schön, um wahr zu sein. (uma)




  © top.de