• Gina-Lisa Lohfinks XXL-Lippen vom "Kampf der Realitystars" sind passé.
  • Die Reality-TV-Darstellerin hat sie sich wieder verkleinern lassen.
  • Die Lippen hätten ihr im TV nicht gefallen, erklärte sie.

Mehr Promi-News lesen Sie hier

Am Strand von Thailand hatte Gina-Lisa Lohfink noch grosse XXL-Lippen, nach dem "Kampf der Realitystars"-Dreh sieht die 34-Jährige jedoch ganz anders aus: Die Lippen sind wieder kleiner geworden.

Im RTL-Interview gibt Lohfink nun zu: "Ja, ich hatte ein bisschen grössere Lippen. Ich habe übertrieben." In dem Moment habe sie es noch "gut" gefunden. Als sie ihre Lippen dann im Fernsehen gesehen habe, sei ihr der Gedanke gekommen: "Das war ein bisschen zu viel (…) und zu extrem." Daraufhin habe sie sich die Lippen wieder verkleinern lassen.

Die Schönheits-OP sei aber durchaus so gewollt gewesen: "Ich wollte das schon so. Ich habe gedacht: 'Mach mal mehr, mach mal mehr…', dann hat man irgendwann selbst kein Auge mehr dafür." Sie habe vielmehr gedacht, es sei "noch zu wenig".

Ihr Fazit: "Die Leute müssen sich gar nicht aufregen. Man kann heutzutage alles, was man macht, auch wieder rückgängig machen."

Woher kennt man Gina-Lisa Lohfink?

Gina-Lisa Lohfink wurde durch ihre Teilnahme an der dritten "Germany's next Topmodel"-Staffel 2008 bekannt. Damals belegte sie zwar nur den zwölften Platz, blieb aber mit ihren Sprüchen wie "Zack, die Bohne!" im Gedächtnis.

Danach machte sie als Kandidatin mehrerer Reality-TV-Shows von sich reden. 2011 war sie unter anderem in "Die Alm – Promischweiss und Edelweiss" zu sehen. 2015 nahm sie an "Promi Big Brother" teil, 2017 zog sie ins Dschungelcamp von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Kader Loth präsentiert ihr neues Gesicht

Nach Schönheitseingriff: So sieht Kader Loth jetzt aus

Auf Instagram zeigt sich Kader Loth stets glatt und jugendlich frisch. Ihre 48 Jahre sieht man ihr dabei nicht an. Nun hat sich die Reality-Show-Darstellerin einen neuen Schönheitseingriff unterzogen.