Die britischen Ikonen des 90er-Pop, die Spice Girls, halten Einzug ins Filmgeschäft – zumindest computeranimiert. Paramount Animation hat in diesem Zusammenhang klar Flagge gezeigt: Ja, ein Animationsfilm über die Band ist in Arbeit.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Es sind alle mit von der Partie: Melanie Brown (Scary Spice), Emma Bunton (Baby Spice), Melanie Chisholm (Sporty Spice), Geri Halliwell (Ginger Spice) und Victoria Beckham (Posh Spice) werden bei der Promo des Animationsvideos mitwirken, wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Als Produzent tritt Simon Fuller auf, Karen McCullah und Kiwi Smith sind für das Screenplay zuständig.

Eine Menge Girlpower, die das Team hier vereint! Immerhin handelt es sich bei den "Hauptdarstellern" nicht nur um die erfolgreichste europäische Girlband der 90er – mit Paramount Animations übernimmt auch noch ein mehrheitlich weiblich geführtes Unternehmen die Produktion.

Plateausneaker, Tamagotchis und GoGo-Figuren - die 90er Jahre waren durchaus ein Jahrzehnt der Kuriositäten. Damit es nicht nur bei einer blassen Erinnerung bleibt, haben wir hier die schönsten Produkte aus den 1990er Jahren für Sie.

Band-Mitglieder synchronisieren sich selbst

Wie das Branchenmagazin weiterhin berichtet, sollen die fünf scharfen Mädchen aber nicht nur die Werbetrommel rühren. Sie seien stark in die Produktion involviert. So gab Mireille Soria an, dass die Idee zu einem Spice-Girls-Animationsfilm eigentlich von den Bandmitgliedern selbst stammt. Weiterhin werden die Bandmitglieder ihre Charaktere synchronisieren. Und natürlich darf auch die Musik nicht fehlen!

Die musikalische Untermalung des Films übernehmen natürlich Spice-Girl-Hits. Darunter werden sich sicher Klassiker wie "Wannabe" oder "Spice up your Life" befinden. Aber auch neuere Songs, etwa "Song for her" dürften Gehör finden. Ob für die Produktion ein neuer Soundtrack aufgenommen wird, ist bislang noch nicht sicher. Spice-Girls-Fans dürften sich aber in jedem Fall auf das filmische Comeback der Pop-Queens freuen.

Gegenüber "The Hollywoord Reporter" gab Paramount-Animation-Präsidentin Mireille Soria an, dass sich der Film über die Girlband allerdings noch im Anfangsstadium befindet. Geplanter Release: 2020.  © 1&1 Mail & Media / CF

Pietro Lombardi hat komplizierten Bruch im Daumen

Pietro Lombardis Sportverletzung ist nicht so harmlos, wie er zunächst geglaubt hatte. Er hat einen komplizierten Bruch im Daumen. Muss der Sänger nun sogar operiert werden? © ProSiebenSat.1