Wenn One-Direction-Star Harry Styles sich die Haare abschneidet, grenzt das an eine Sensation – das hat der Sänger nun für ein Magazin-Cover aufs Korn genommen.

Als sich Harry Styles (22) im Juni für seine erste Kinorolle die Haare abgeschnitten hatte, stand die Welt der One-Direction-Fans erstmal Kopf: Wie sieht Harry wohl aus ohne seine charakteristischen Locken? Gibt er jetzt noch einen repräsentativen Mädchenschwarm ab? Und warum zeigt er seine neue Frisur partout nicht?

Wochenlang versuchten Paparazzi verzweifelt die neuen Haarspitzen des Mädchenschwarms vor die Linse zu bekommen, aber nix da: Harry liess sich nur noch mit Mütze in der Öffentlichkeit blicken, es war fast schon mysteriös.

Harrys hairy Styles

Dass dieses "Mysterium" Stoff für sehr viele Artikel in der Boulevardpresse bot, scheint die Macher vom "Another Man"-Magazin zu dieser lustigen Cover-Idee inspiriert zu haben. Für die aktuelle Ausgabe hat sich der Sänger gleich in dreifacher Frisuren-Ausführung ablichten lassen.

Einmal mit Indie-Matte in bester Britpop-Optik:

Einmal mit frech-süssen Zotteln:

Und einmal ganz kurzgeschoren:

Welche Frisur gefällt euch am besten?
  • A
    Lang!
  • B
    Mittel!
  • C
    Kurz!

Damit hat er das Drama um den eigenen Haarschopf natürlich wunderbar aufs Korn genommen. Und das Beste: Das Geheimnis, wie Harry denn nun aussieht, wenn er morgens aufwacht, ist noch immer nicht geklärt, denn natürlich kamen bei dem Fotoshooting Perücken zum Einsatz! So können nun wieder alle wochenlang über seine Haare reden, während trotzdem noch niemand weiss, wie sie denn tatsächlich aussehen. Cleverer Schachzug!

Und im Gespräch bleiben ist ja nicht verkehrt, wenn man gerade an seinem ersten Soloalbum arbeitet. Fans des smarten Jünglings können jetzt aber erstmal abstimmen, welche Frisur ihnen am besten gefällt! (mia)   © top.de