"House of Cards"-Star Kate Mara und ihr Ehemann Jamie Bell sind seit Mai 2019 glückliche Eltern einer gesunden Tochter. Doch lag über der Schwangerschaft ein dunkler Schatten.

Weitere Star-News finden Sie hier

Dass ihre Tochter auf der Welt ist, ist für Schauspielerin Kate Mara mehr als nur ein kleines Wunder. Denn wie sie in dem Podcast "Dr. Berlins Informed Pregnancy Podcast" jetzt offenbarte, war sie bereits zuvor einmal schwanger, verlor aber das Baby nach wenigen Wochen.

Der Arzt merkte sofort, dass irgendetwas nicht stimmt

Bei ihrem ersten Termin stellte der Arzt sofort fest, dass etwas mit dem Baby nicht stimmt. "Er konnte den Embryo nicht im Ultraschall erkennen, aber den Schwangerschaftssack", erzählte sie. "Er sagte daraufhin: 'Vielleicht ist gerade einfach nicht das richtige Timing'." Kate Mara gab die Hoffnung nicht auf, bis sie im dritten Monat die traurige Gewissheit erhielt, dass es das Baby nicht schaffen wird. Am Ende sollte sich herausstellen, dass etwas mit der Eizelle nicht stimmte.

Nur wenig später wieder schwanger

Mara und ihr Ehemann waren am Boden zerstört, doch schon kurze Zeit später hielt die Schauspielerin wieder einen positiven Test in den Händen. "Es war seltsam, bittersüss. Ich war einerseits glücklich, andererseits aber auch traurig darüber, dass wir nicht mehr so begeistert wie beim ersten Mal waren." Doch diesmal sollte ihr Kind gesund auf die Welt kommen. "Heute sind wir so froh, dass alles gut gegangen ist. Es ist einfach wunderbar." (fos)  © spot on news