Prinz Charles hat auf Barbados verkündet, dass Lionel Richie künftig den Posten des Botschafters seiner Wohltätigkeitsorganisation "The Prince's Trust International" übernehmen wird.

Mehr Star-News lesen Sie hier

Auf ihrer zwölftägigen Tour durch Kuba und die Karibik haben Prinz Charles und Herzogin Camilla verkündet, dass Lionel Richie der neue offizielle Botschafter von Charles' Wohltätigkeitsorganisation ist.

Der Schmuse-Sänger hat nun die Aufgabe, den Royals dabei zu helfen, zahlreiche Unterstützer für "The Prince's Trust International" zu gewinnen.

Das royale Paar hat am Abend noch gemeinsam mit Richie und seiner Freundin Lisa Parigi sowie mit "Sexbomb"-Sänger Tom Jones auf die frohe Botschaft angestossen.

Das steckt hinter der Organisation von Prinz Charles

"The Prince's Trust International" wurde im Jahr 2015 ins Leben gerufen und kümmert sich seither um benachteiligte Menschen zwischen 13 und 30 Jahren in Australien, Kanada, Indien, Barbados, Jordanien, Pakistan und Malta.

Die Organisation ergänzt die bereits bestehende Kampagne "The Prince's Trust", die innerhalb der vergangenen 43 Jahre über eine Million junge Menschen in Grossbritannien unterstützt haben soll. (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Prinz Charles: Sein turbulentes Leben

Am 14. November feiert Prinz Charles seinen 71. Geburtstag. Der ewige Thronfolger des britischen Königshauses kann auf bewegte Jahre zurückblicken. Immer an seiner Seite: Mutter Queen Elizabeth II..