Rostocker Bürgerschaft gegen Konzert von Xavier Naidoo

103 Kommentare

Die Rostocker Bürgerschaft will nicht, dass Xavier Naidoo ein für August geplantes Konzert in der Stadthalle abhalten darf. In einem Entsprechenden Antrag heisst es als Begründung, dass der Sänger den Reichsbürgern und der QAnon-Bewegung nahestehen würde.




 © 1&1 Mail & Media/spot on news