• Verona Pooths Sohn San Diego wurde sechs Wochen lang vom Training an seiner Golf-Eliteschule in Miami suspendiert.
  • Grund dafür sei der unerlaubte Besuch eines Burger-Restaurants während eines Turniers.
  • Seine Mutter findet die Strafe zu streng.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Seit September 2021 lebt der Sohn von Verona Pooth in den USA, um Profi-Golfer zu werden. Doch jetzt hat der 18-Jährige Ärger mit seinem Sportinternat. Wie die "Bild" erfahren hat, ist San Diego für sechs Wochen vom Training an der IMG-Academy in Miami suspendiert worden. Der Grund: ein unerlaubter Besuch in einem Burger-Restaurant während eines Turniers in Tampa.

Verona Pooths Sohn trainiert nun privat

Mama Pooth steht allerdings zu ihrem Sohn - und findet die Entscheidung der Schule "viel zu streng", wie sie der Zeitung erklärte. Demnach wurden auch schon andere Golfer vom Golfunterricht "wegen zum Teil - in unseren Augen - eher Lappalien" befreit. Mit der kleinen Auflehnung ihres Sohnes gegen die Regeln kommt sie gut klar: "Ich bin froh, dass Diego kein Streber ist, sondern Ecken und Kanten hat."

Doch San Diego soll auch schon einen Notfallplan erarbeitet haben, um seinen Highschool-Abschluss Ende Mai in dem Internat trotzdem machen zu können. Sein Management teilte RTL mit, dass er die nächsten sechs Wochen privat trainieren werde. Dafür hat er sich - wie Pooth in der "Bild" erklärt - ein kleines Appartement gesucht und sein eigenes Sport- und Golfprogramm organisiert.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Ihr ist nichts zu peinlich: Fans lästern nach Foto-Panne bei Verona Pooth

Verona Pooth: Warum sieht man das Preisschild der Jacke noch? Fans rätseln

Extra oder aus Versehen? Verona Pooth gibt ihren Fans Rätsel auf. Auf Instagram postete das Model Fotos, auf denen sie eine Luxus-Jacke der Marke Balmain trägt. Ein Detail beschäftigt ihre Fans besonders.
Teaserbild: © imago images/Gartner/Gartner