In der Astrologie gibt es 12 Tierkreiszeichen, die heute umgangssprachlich häufig Sternzeichen genannt werden. Hier finden Sie spannende Fakten, Eigenschaften und Infos rund um Sternzeichen.

Tierkreiszeichen sind Symbolbilder, die die zwölf Abschnitte des Tierkreises kennzeichnen. Jedem Sternzeichen werden bestimmte Eigenschaften, Stärken und Schwächen zugeordnet. Aber woher weiss man, in welchem Sternzeichen man geboren ist? Das persönliche Sternzeichen eines Menschen bezeichnet das Tierzeichen, in dem sich die Sonne zum Zeitpunkt seiner Geburt befand. Die 12 Sternzeichen nach Geburtsdatum geordnet:

  • 21. Januar bis 19. Februar: Wassermann
  • 20. Februar bis 20. März: Fische
  • 21. März bis 20. April: Widder
  • 21. April bis 20. Mai: Stier
  • 21. Mai bis 21. Juni: Zwillinge
  • 22. Juni bis 22. Juli: Krebs
  • 23. Juli bis 23. August: Löwe
  • 24. August bis 23. September: Jungfrau
  • 24. September bis 23. Oktober: Waage
  • 24. Oktober bis 22. November: Skorpion
  • 23. November bis 21. Dezember: Schütze
  • 22. Dezember bis 20. Januar: Steinbock
Bildergalerie starten

Treu, sensibel, warmherzig? Diese Promis sind im Sternzeichen Stier geboren

Am 21. April wird die Zeit des Stiers eingeläutet. Damit startet der neue Tierkreis. Unter anderem diese Promis sind in dem warmherzigen Zeichen geboren.