Narumol, der Kult-Star aus "Bauer sucht Frau", hat offenbar mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Sie soll an seltenen Lähmungserscheinungen leiden.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Besorgniserregende Neuigkeiten für alle "Bauer sucht Frau"-Fans: Narumol, der Frau von Landwirt Josef, geht es offenbar nicht gut. Laut übereinstimmenden Medienberichten sprach sie gegenüber "Das Neue Blatt" von gesundheitlichen Beschwerden.

Liegen die Beschwerden an der Halswirbelsäule?

Narumol soll demnach über seltene Lähmungserscheinungen klagen und immer wieder Anfälle erleiden. "Mein rechter Arm ist plötzlich taub. Ich habe kein Gefühl mehr in der Hand", sagte sie der Zeitschrift.

"Wenn ich mit der Hand einen Löffel halten will, fällt er mir runter. Das ist schrecklich! Ich glaube, ich habe mir die Nerven eingeklemmt. Vermutlich ist die Halswirbelsäule schuld", erzählte die Thailänderin weiter.

"Grauenhafte Angst" vor Operation

Der Alltag der 54-Jährigen sei sehr eingeschränkt. Ihren Mann Josef könne sie nicht mehr so wie früher auf dem Bauernhof unterstützen. Eine Behandlung beim Osteopathen sei erfolglos verlaufen, jetzt helfe wohl nur noch eine Operation.

Für Narumol offenbar eine furchtbare Vorstellung: "Das wäre schrecklich. Ich habe grauenhafte Angst davor!" Mit dem kribbelnden Gefühl weiterzuleben komme für sie aber nicht infrage: Es fühle sich an wie ein elektrischer Stromschlag. (tae)  © spot on news