Edona James fliegt aus der Kanalisation von Promi Big Brother und aus der Show. Grund sind nach Angaben von Sat.1 "wiederholte Regelverstösse".

"Promi Big Brother" 2016 verliert den ersten Bewohner. Edona James wurde kurzerhand aus der Show geworfen. Der Grund: Wiederholte Regelverstösse. Das zumindest gab der Sender Sat.1 auf Twitter bekannt.

Am Montagmittag wurde James, nachdem sie bereits mehrfach mit dem eigenen Auszug gedroht hatte, einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge ins Sprechzimmer gerufen. Dort soll Big Brother den Spiess umgedreht und sie aus der Show geworfen haben. Um welchen Art von Regelverstoss es sich handelt, will Sat.1 in der Sendung heute Abend (um 22:15 Uhr) aufklären.

James war bereits in den vergangenen drei Tagen immer wieder mit hysterischen Ausbrüchen aufgefallen und hatte die anderen Kandidaten immer wieder an den Rand des Zusammenbruchs gebracht - so geschehen kurz vor ihrem Rauswurf mit Prinz Marcus von Anhalt.

Nachdem sie ihren Kakao verschüttet hatte, platzt dem Protz-Prinz der Kragen: "Es interessiert mich einen Scheiss, was du willst. Ich zahl dir deine Gage aus meiner Tasche, wenn du innerhalb der nächsten Stunde gehst." (mgb/dh)