• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 1. März.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmässig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Montag, 1. März.

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Jens würde am liebsten in Lüneburg bleiben anstatt nach Paris zurück zu gehen - wenn da nicht die horrende Vertragsstrafe seines Arbeitgebers drohte.

Während Ellen der Gedanke an eine Schwangerschaft in Panik versetzt, ist Simon bereit, Verantwortung zu übernehmen. Ellen ist beeindruckt und sieht ihn mit anderen Augen. Der Test ist negativ - und trotzdem war die Aufregung nicht umsonst.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Werner fühlt sich hintergangen, weil André Leentje beim Wettbewerb um den "Goldenen Schneebesen" unterstützen will und damit in Konkurrenz zum "Fürstenhof" tritt.

Florian ist zutiefst enttäuscht, als er erfährt, dass Maja sich angeblich bestechen liess. Als sich die beiden am nächsten Tag zu einer Aussprache treffen, hofft Florian, eine Erklärung zu erhalten.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Luke treibt der Gedanke um, Sina zu schwängern, um sie so an sich zu binden. Doch der stets eifersüchtige Bambi erweist sich als ein zuverlässiger Störenfried.

Brittas Plan wart keinerlei Erfolg beschieden. Doch sie lässt weiterhin keine Gelegenheit aus, die verletzte Dramaqueen zu geben. Wird sie diesmal Erfolg damit haben?

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Weil Justus Finn und Georg schaden will, versucht er, die Medikamentenstudie in Verruf zu bringen. Gemeinsam mit Bastian schmiedet er dafür einen gewagten Plan.

Ina hat eine neue Bekanntschaft gemacht. Weil sie sich nicht entschliessen kann, sich auf ein Date einzulassen, will Yannick den Matchmaker für seine Schwester spielen.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Maren lässt sich auf eine Runde Eishockey mit dem sitzengelassenen Michi ein und schiesst ihm aus Versehen in den Schritt. Schuldbewusst begleitet sie Michi ins Krankenhaus. Als Maren erklärt, dass Michi bei ihr etwas gut hat, weiss der auch schon, wie.

Erst sorgt Jonas dafür, dass Nihat sich vor Lilly zum Brot macht, dann platzt seine Privatführung im Aquarium. Während Nihat enttäuscht ist, nimmt Lilly es locker, und sie erleben eine magische Nacht.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?