Die US-Version von "The Office" mit Steve Carell ist in erster Linie für Humor und Klamauk bekannt. Doch jetzt hat die Serie dazu beigetragen, ein Menschenleben zu retten.

Mehr Serien-News finden Sie hier

Ausgerechnet dank der Comedy-Serie "The Office" wurde ein Mann zum Helden – und das Leben einer Frau gerettet. Denn als der aus Arizona stammende Cross Scott eine bewusstlose Frau hinter dem Steuer ihres Autos auffindet, erinnert er sich laut der Seite "Tucson.com" an eine eigentlich witzige Szene aus der Serie.

"Stayin‘ Alive"

Darin wird der Belegschaft rund um Michael Scott (Carell) beigebracht, was bei einer Herzdruckmassage zu beachten ist. Etwa der richtige Rhythmus, mit dem der Brustkorb des Bewusstlosen gedrückt werden muss.

Herzmassage aus "The Office"

Szene aus der TV-Serie mit Steve Carell. © YouTube

Perfekt geeignet, um die richtige Geschwindigkeit beizubehalten, sei ausgerechnet der Beat des Lieds "Stayin‘ Alive" von den Bee Gees. An diesen Ratschlag aus der Serie habe sich der Lebensretter erinnert.

Ein Lob der Einsatzkräfte

"Ich habe mich nie für die Erste Hilfe vorbereitet. Ich hatte keine Ahnung, was zu tun ist", zitiert die Seite Cross Scott. Also hielt er sich an "The Office“ und soll den Song auch laut mitgesungen haben, während er die Herzdruckmassage ausführte - mit Erfolg!

Kurze Zeit später habe die Frau wieder angefangen, eigenständig zu atmen. Die Einsatzkräfte, die rund zehn Minuten später eingetroffen sein sollen, waren demnach voll des Lobes – ohne seine Hilfe wäre die Frau höchstwahrscheinlich nicht mehr am Leben. (stk)  © spot on news

Dramatische Sekunden: Polizist rettet Frau aus Feuer

Im US-Bundesstaat Indiana wurden Einsatzkräfte zu einem Hausbrand gerufen. Polizisten, die als erste vor Ort waren, konnten eine Frau aus der Feuerhölle befreien. Eine Bodycam hat die dramatische Aktion aufgezeichnet.