• Schon jetzt steht fest: Heute Abend wird ein Mann zum König des Dschungels 2022 gekürt.
  • Alle Frauen mussten das Camp vorzeitig verlassen.
  • Oliver Pocher teilt ordentlich aus: Vor allem die Camperinnen haben keinen guten Eindruck bei ihm hinterlassen.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2022 finden Sie hier

Mit dem Abgang von Anouschka Renzi kurz vor dem Halbfinale war klar: Im Jahr 2022 wird ein Mann als Sieger von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" hervorgehen. Warum die Frauen alle vorzeitig gehen mussten, können die Ausgeschiedenen oft selbst nicht beantworten.

Tina Ruland meinte im Interview mit unserer Redaktion dazu: "Ich habe keine Idee und war auch überrascht. Zunächst hat das Publikum praktisch nur Frauen in die Prüfungen gewählt und jetzt verlassen nur Frauen das Camp. Das ist eigenartig, oder?"

Oliver Pocher: "Das unsympathischste Dschungelcamp aller Zeiten"

Gewohnt weniger zurückhaltend zeigt sich Oliver Pocher in der "Stunde danach" bei RTL. Zunächst sagt er über Anouschka Renzi und ihren Rauswurf: "Die geht einem so herrlich auf die Nerven. Man muss ja eigentlich die Leute drin lassen, die ein bisschen anecken."

Während Micaela Schäfer, die ebenfalls zu Gast war, noch die Männer des Camps lobt, resümiert Pocher schliesslich: "Hinten raus wird ja nach Sympathie gewählt und das war leider, auch von den Frauen, muss man sagen, das unsympathischste Dschungelcamp aller Zeiten." Das habe sich, so Pocher, in Form von Rassismus (wir erinnern uns alle an den Eklat rund um Janina Youssefian) gezeigt oder bei der Impfpass-Debatte (Kandidatin Christin Okpara musste Südafrika aufgrund von Unstimmigkeiten ihres Impfstatus als erste Kandidatin verlassen, bevor es überhaupt losgegangen war).

Sympathie hin oder her, langweilig war es mit den diesjährigen Camperinnen jedenfalls nicht. Die 15. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" geht nach zwei Wochen und 16 Camp-Tagen heute zu Ende. Um die Dschungelkrone und den Titel "Dschungelkönig 2022" kämpfen am Samstag Filip Pavlovic, Manuel Flickinger und Eric Stehfest. Wir begleiten den Auszug und die Krönung des Königs im Live-Ticker.

Daniel Hartwich, Sonja Zietlow
Bildergalerie starten

Das waren die grössten Dschungelcamp-Streithähne aller Zeiten

Im Dschungelcamp sind Konflikte vorprogrammiert. Diese Kandidatinnen und Kandidaten machten ihren Mitcampern das Dschungel-Erlebnis zur Hölle.