Südkorea

Gesundheitsminister Jens Spahn sieht nach sieben Corona-Toten in Italien auch in Deutschland die Gefahr einer flächendeckenden Ansteckung. Er bezieht sich dabei auf Erkenntnisse britischer Mediziner. "Es sind nun alle Voraussetzungen für eine Pandemie vorhanden", lautet deren Warnung. Alle Entwicklungen im News-Blog.

Wegen eines Fehlalarms kam der Zugverkehr am Brenner stundenlang zum Erliegen. In China ist die Zahl der Todesopfer durch das Virus erneut sprunghaft angestiegen. In Südkorea herrscht Alarmzustand.

Hunderte Menschen haben sich vor einem Supermarkt angestellt, um einen Mundschutz zu ergattern. Die Supermarktkette hatte damit begonnen, etwa 1,4 Millionen Masken zum halben Preis zu verkaufen. In Südkorea herrscht wegen des Coronavirus die höchste Alarmstufe.

Über Nacht haben sich die nachgewiesenen Infektionen mit dem Erreger Sars-CoV-2 in Südkorea erneut fast verdoppelt, Japan meldet ebenfalls steigende Zahlen. Auch in Europa gibt es Sorge vor einer Ausbreitung des Virus. In der Ukraine gibt es "mittelalterliche Proteste".

US-Präsident hat die Wahl des diesjährigen Oscarpreisträgers aus Südkorea kritisiert. Auf einer Wahlkampfveranstaltung in Colorado wünschte er sich Filme wie "Vom Winde verweht" zurück.

Die Lage auf dem Kreuzfahrtschiff "Diamond Princess" beschäftigt inzwischen die ganze Welt. Nun sind zwei der Passagiere nach ihrer Infektion mit dem Coronavirus im Krankenhaus gestorben. Währenddessen breitet sich der Erreger in Südkorea weiter aus.

Donald Trump ist anscheinend kein Fan des südkoreanischen Kinos. Bei einer Wahlkampfveranstaltung machte sich der US-Präsident über den aktuellen Oscar-Gewinner "Parasite" lustig.

Auch in Südkorea breitet sich das Coronavirus immer weiter aus. Präsident Moon Jae sieht eine "ernsthafte Situation" im Land und will neue Massnahmen gegen die Krankheit ergreifen. Besonders schwer hat das Coronavirus eine Sekte in der Millionen-Stadt Daegu getroffen. 

Indes hat Südkorea die Schutzmassnahmen gegen das Virus erhöht. China meldet neue Infektionen.

Der Film von Bong Joon Ho wurde mit Preisen überhäuft: die Goldene Palme von Cannes, ein Golden Globe und schliesslich vier Oscars - darunter der als Bester Film. Wenn Sie Freude an bissigem Humor und spitzer Satire haben, wird das Meisterwerk Sie nicht enttäuschen

Die südkoreanische Satire "Parasite" gewinnt als erste nicht-englischsprachige Produktion den Preis für den besten Film. Bei den Schauspieler-Preisen triumphieren grosse Stars: Renée Zellweger, Joaquin Phoenix, Laura Dern und Brad Pitt.

Massenhochzeiten in Vereinigungskirchen haben in Südkorea Tradition. Nun haben sich wieder 6.000 Paare getroffen, um sich bei einer Zeremonie trauen zu lassen. Die Angst vor dem Coronavirus hat aber auch bei den glücklichen Paaren Einzug gehalten. Einige trugen während der Zeremonie einen Mundschutz.

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. In China starben bereits über 400 Menschen an der Lungenkrankheit. In Bayern gibt es zwei neue Fälle.

China meldet erneut Anstieg der Erkrankten. Inzwischen sind es über 6.000. Und der Erreger breitet sich weltweit aus, wie die neuen Fälle in Europa zeigen. British Airways setzt nun Flüge nach China aus.

Die Bundesrepublik liegt im Bloomberg-Ranking der innovativsten Länder weltweit auf Platz 1. Die Bundesrepublik trumpft dabei vor allem in drei Kategorien zur Berechnung der Innovationskraft auf.

Ein Chinese schleppt das Coronavirus nach Japan ein. Mediziner suchen nach der Ursache.

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un droht mit der Entwicklung "neuer strategischer Waffen". Gleichzeitig machte der Machthaber die USA für das Stocken der Verhandlungen im Atomstreit verantwortlich. Nachbar Südkorea befürchtet neue Waffen- und Atomtests des Nordens.

Droht ein neuer Waffentest Nordkoreas? Der US-Präsident Trump gibt sich angesichts des von Pjöngjang angekündigten "Weihnachtsgeschenks" betont unbeeindruckt.

Wenn Hund oder Katze sterben, ist das für den Besitzer meist ein harter Schlag. Oft sind Haustiere langjährige Weggefährten und Teil der Familie. Man wünscht sich das Tier zurück – und genau das scheint möglich zu sein. In Sachsen liess ein Paar seinen verstorbenen Hund klonen. Bis heute sind sie begeistert, wie ähnlich das neue Tier seinem Vorgänger ist. Ein solcher Klon hat aber auch seinen Preis ...

Die mutmasslichen Selbstmorde mehrerer koreanischer Stars wecken weltweit das Interesse an den Mechanismen der sogenannten K-Pop-Szene. Sie verspricht Ruhm in einer Gesellschaft, die sozialen Aufstieg nur schwer zulässt.

Auf einer Autobahn unweit der südkoreanischen Hauptstadt Seoul wurden Reisende offenbar von Blitzeis überrascht. Die Folge: Eine Massenkarambolage mit 21 Fahrzeugen.

Das nordkoreanische Staatsoberhaupt Kim Jong Un hat eine Einladung von Südkoreas Präsident Moon Jae zu einem Sondergipfel ausgeschlagen. 

In Südkorea bietet eine Beerdingungsinstitut seit 2012 "lebendige Beerdigungen" an. Was es damit auf sich hat und warum Menschen das machen.

Kim Jong-Un hat ein neues Waffensystem testen lassen. Laut nordkoreanischen Staatsmedien handelt es sich dabei um einen "supergrossen" Mehrfachraketenwerfer.

Ermittler aus den USA, Südkorea, Deutschland und anderen Staaten haben nach eigenen Angaben die bisher grösste Webseite für Kinderpornografie im Darknet gestoppt.