EM-Spiele in London: Seehofer und Kretschmann kritisieren Zuschauer-Politik

Bundesinnenminister Horst Seehofer und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann haben die Zuschauer-Politik der UEFA bei der Fussball-EM scharf kritisiert. Der Plan, in London 45.000 Zuschauer gegen Deutschland und zu den Finalspielen 60.000 Fans zuzulassen, sei "unverfroren" und "verantwortungslos".  © ProSiebenSat.1