Formel 1

Formel 1 - Nachrichten, Videos und Bildergalerien - hier finden Sie alle News zu den deutschen Piloten Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein sowie den Topfahrern Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

Kommt die Formel 1 für Frauen? Ex-Formel-1-Fahrer Timo Glock hat eine entsprechende Einführung angeregt. Er halte das für eine "vernünftige Idee".

Sebastian Vettel vermisst Michael Schumacher - und würde ihn gerne bei einigen Dingen um Rat fragen. Um Tipps für die Strecke geht es dem 31 Jahre alten ferrari-Piloten aber eher nicht.

Nach dem Monza-Desaster klagte Sebastian Vettel über sein Ferrari-Team. Nach der Singapur-Pleite hält sich der viermalige Formel-1-Weltmeister zurück. Dabei sind seine Chancen im Titelduell mit Lewis Hamilton durch Ferrari-Fehler weiter gesunken.

Sebastian Vettel ist in Singapur nicht über Platz drei hinausgekommen. Den Sieg hat sich einmal mehr Lewis Hamilton geholt. Der WM-Titel rückt für Vettel damit in immer weitere Ferne.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fussball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Rückschlag für Sebastian Vettel: Beim Qualifying zum GP von Singapur muss sich der Heppenheimer nicht nur dem WM-Führenden Lewis Hamilton, sonder auch Max Verstappen geschlagen geben. Vettel startet damit von Rang 3 ins morgige Rennen.

Nach seiner schweren Lungen-OP geht es Formel-1-Legende Niki Lauda inzwischen "wesentlich besser". Das teilte sein Bruder in Wien mit.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff überrascht mit zwei Vorschlägen für die Formel-1-Zukunft: Die Zahl der Rennen soll reduziert und jeder Grand Prix kürzer werden. In Sachen Budget bleibt er aber bei seiner bekannten Haltung.

Fährt bald wieder ein Schumacher in der Formel 1? Sogar bei Ferrari? Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene hält das bei Mick Schumacher für möglich. Für den Sohn der Maranello-Legende "sei immer eine Tür offen". Doch Schumis Sohn brauche vor allem eines: Zeit.

Passende Suchen
  • Formel 1 Übertragung im Fernsehen
  • Golf-Europameisterin Mord
  • Champions League Stream
  • Paris St. Germain
  • Bundesliga Highlights

Ferrari-Star Sebastian Vettel geht selbstbewusst in die Schlussphase der Formel-1-WM. Auf seinen in der WM-Wertung 30 Punkte vor ihm liegenden Rivalen Lewis Hamilton schaut er nicht - sondern nur auf sich selbst.

Kimi Räikkönen verlässt Ferrari zum Saisonende. Das teilte der Rennstall offiziell mit. Ein Nachfolger für den Finnen ist auch schon gefunden. 

Er siegt und siegt: Mick Schumacher gewinnt in der Formel 3 auch den zweiten Lauf am Nürburgring. In der Gesamtwertung rückt er ganz nah an den Führenden heran.

Mick Schumacher legt in der Formel 3 so richtig los. Auf dem Nürburgring hat er den ersten von Läufen gewonnen - und greift jetzt sogar nach der Gesamtführung.

Niki Lauda erholt sich derzeit von seiner Lungentransplantation. Bei Mercedes wird der 69-Jährige schon sehr vermisst, wie Teamchef Toto Wolff verraten hat.

Der grosse Traum vom ersten Ferrari-Heimsieg seit 2010 ist geplatzt. Für Sebastian Vettel endete der Grand Prix von Italien in einem Fiasko. Sein Kontrahent Lewis Hamilton ist der grosse Sieger des Monza-Wochenendes.

Das hätte ins Auge gehen können: Formel-1-Pilot Marcus Ericsson verliert im Training zum Grossen Preis von Italien bei voller Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Sauber und überschlägt sich. Ein Streckenposten hat dabei grosses Glück.

Die Kehrtwende ist perfekt: Nach langen Verhandlungen gibt es im nächsten Jahr doch ein Formel-1-Rennen in Deutschland. Der Hockenheimring hat sich mit der Rennserie geeinigt. ...

Vettel hat Hamilton in Spa weitgehend mühelos hinter sich gelassen und den Rückstand in der WM-Wertung verkürzt. Wie frustriert der Spitzenreiter deswegen ist, zeigt sich in seinen Aussagen über sein Auto. Auch in der Mercedes-Führungsetage ist man angespannt. Es ist sogar die Rede von "Tricks" bei Ferrari.

Niki Lauda erholt sich immer noch von seiner Lungentransplantation Anfang August. Mit einer rührenden Nachricht von der Rennstrecke hat sein Formel-1-Team nun gezeigt, dass es ihn nicht vergessen hat.

Ein starkes Überholmanöver gegen den Pole-Mann Lewis Hamilton und ein anschliessend fehlerfreies Rennen an der Spitze sicherte Sebastian Vettel den Sieg in Spa-Francorchamps. Damit rückt er Hamilton auch in der WM-Wertung gehörig auf die Pelle. Überschatte wurde das Rennen aber von einem heftigen Crash.

Der Regen von Spa hat die Hoffnungen von Sebastian Vettel auf die Pole Position in Belgien weggespült. Wieder einmal startet Titelrivale Lewis Hamilton von ganz vorn. Einem Problem-Team gelingt in der Qualifikation eine dicke Überraschung.

Lewis Hamilton hat das Qualifying zum Grossen Preis von Belgien gewonnen: Keiner hat nun mehr Poles in Spa errungen als er - auch nicht Michael Schumacher, der in Spa als Rekordhalter sage und schreibe sechsmal gewinnen konnte. Zuvor zollte Hamilton auf Twitter Schumacher seinen Respekt.

Mick Schumacher hat sich in einem Radio-Interview über seinen Vater Michael geäussert. Dieser sei sein Idol und habe enormen Einfluss auf seine noch junge Karriere gehabt. Der 19-Jährige gab zudem ehrgeizige Ziele von sich.

Nach dem Abschied von Fernando Alonso bei McLaren zum Ende dieser Formel-1-Saison wird sein spanischer Landsmann Carlos Sainz jr. die Nachfolge des zweimaligen Weltmeisters antreten. 

Die Sorgen um Formel-1-Legende Niki Lauda nach dessen Lungentransplantation reissen nicht ab. Jetzt meldet sich seine Ehefrau. Per Instagram verbreitet sie Hoffnung.

Am vergangenen Donnerstag hatte der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda eine neue Lunge erhalten. Nun äusserten sich seine behandelten Ärzte in Wien zum Verlauf seiner Genesung und betonten, dass Lauda bei der Wartezeit auf ein Spenderorgan keinen Promi-Bonus hatte.

Niki Lauda befindet sich auf dem Weg der Besserung. Nach einer Lungentransplantation war der Zustand der Formel-1-Legende kritisch. Doch seitdem zeigten sich sich die Ärzte zuversichtlich. Inzwischen kann der 69-Jährige "selbstständig atmen", sagen die Mediziner, "alle Organe funktionieren".

Die Chancen stehen gut, dass sich Niki Lauda von der Lungentransplantation wieder erholen wird. Das hat sein behandelnder Arzt Walter Klepetko gesagt. Am Montag wird das Krankenhaus der Öffentlichkeit mitteilen, wie es der Formel-1-Ikone geht.

Nachdem sich die Formel-1-Legende Niki Lauda am Donnerstag nach einer schweren Erkrankung einer Lugentransplantation unterziehen musste, liegt er aktuell im künstlichen Koma.

Überraschung bei Red Bull: Daniel Ricciardo verlässt den österreichischen Rennstall zum Saisonende. Sein neuer Rennstall steht auch schon fest.

Nach einer Lungentransplantation hat sich Formel-1-Legende Niki Lauda in kritischem Zustand befunden. Fans sorgen sich um den 69-Jährigen. Jetzt meldet sich der Arzt Laudas zu Wort - und hat gute Nachrichten.

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda hat sich einer Lungentransplantation unterziehen müssen. Grund ist eine schwere Lungenerkrankung des 69 Jahre alten Österreichers, wie das Allgemeine Krankenhaus in Wien am Donnerstagabend bekanntgab.

Sorge um Niki Lauda: Die Formel-1-Legende war wegen einer Sommergrippe im Krankenhaus und lag sogar auf der Intensivstation. Mittlerweile befindet sich der 69-Jährige aber auf dem Weg der Besserung.

Am Ende war der zweite Platz ein Erfolg für Sebastian Vettel beim Grossen Preis von Ungarn. Nachdem Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton bereits souverän die Pole-Position verteidigte, ging es beim Heppenheimer nur noch um Schadensbegrenzung. Mit einem spektakulären Manöver zog er an Silberpfeil Valtteri Bottas vorbei und sicherte sich den zweiten Platz auf dem Treppchen.

Lewis Hamilton hat sich auf den letzten Drücker die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Ungarn gesichert.

Die Formel-1-Saison bietet so viel Spannung und Action wie lange nicht mehr. Die Jahre der Dominanz von Mercedes sind dank Ferrari vorbei. Lewis Hamilton hat mit Sebastian Vettel einen starken Konkurrenten im Kampf um den fünften WM-Titel. Ein Zwischenfazit.

Lewis Hamilton behält seinen Sieg beim Grossen Preis von Deutschland. Der Mercedes-Pilot bekam für ein verbotenes Manövers während des Formel-1-Rennens am Sonntag auf dem Hockenheimring eine Verwarnung.

Sebastian Vettel ist in Führung liegend 15 Runden vor Schluss seines Formel-1-Heimrennens ausgeschieden.

Sebastian Vettel hat die Pole-Position im Grossen Preis von Deutschland in Hockenheim erreicht. Für seinen grössten Rivalen im Kampf um den F1-WM-Titel, Lewis Hamilton, war das Qualifying hingegen ein Debakel.

Lewis Hamilton hat nach dem ersten Zeitabschnitt der Formel-1-Qualifikation seinen Silberpfeil auf dem Hockenheimring abstellen müssen.

Formel-1-Champion Sebastian Vettel will es seinem grossen Vorbild Michael Schumacher gleich tun und für Ferrari den WM-Titel holen.

Im irren Spektakel von Silverstone hat Sebastian Vettel das Formel-1-Reich seines Titelrivalen Lewis Hamilton erobert und seine WM-Führung gefestigt. 

Schreck beim Abschlusstraining in Silverstone: Toro-Rosso-Pilot Brendon Hartley kracht ungebremst in einen Reifenstapel. Das Training muss für 12 Minuten unterbrochen werden. Im Qualifying rast Lewis Hamilton auf die Pole Position vor Sebastian Vettel.

Doppel-Ausfall bei Mercedes: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas scheiden ins Österreich vorzeitig aus. Nutzniesser sind Max Verstappen und Sebastian Vettel.

Auch das noch: Sebastian Vettel wird in der Startaufstellung beim Grossen Preis von Österreich strafversetzt. Ein Dämpfer für den Ferrari-Piloten im WM-Duell mit dem Titelverteidiger Lewis Hamilton.

Sebastian Vettel hat bei der Qualifikation zum Grossen Preis von Österreich als Dritter abgeschlossen. Allerdings droht dem Ferrari-Piloten Ärger. Die Pole geht an Valtteri Bottas.

Die Formel 1 musste sich in Frankreich gegen die Fussball-WM wehren, zog sich jedoch achtbar aus der Affäre - besonders in Österreich

Nur die härteste Strafe aus dem Katalog hätte Sebastian Vettel in Le Castellet wehgetan - Lewis Hamilton forsch: "Eines viermaligen Weltmeisters nicht würdig"

Kimi Räikkönen macht mit einem kämpferischen Rennen noch einmal die Ferrari-Spitze auf sich aufmerksam: Der Finne holt dringend benötigte Konstrukteurspunkte

Am Funk noch böse, doch nach dem Rennen handzahm: Fernando Alonso erklärt seinen Ausraster im Rennen - McLaren in Frankreich mit "schlechtester Performance"

Welche kuriosen Zwischenfälle Max Verstappen und Daniel Ricciardo in Le Castellet bremsten und wie man trotz des Pechs 30 WM-Punkte holte