In einer dunklen Samtrobe legte Lady Diana einst mit John Travolta einen legendären Tanz im Weissen Haus hin. Nun kommt ihr berühmtes Kleid unter den Hammer.

Weitere Star-News finden Sie hier

Im November 1985 zog Prinzessin Diana bei einem Gala-Dinner im Weissen Haus alle Blicke auf sich. In einer eleganten Samtrobe des britischen Designers Victor Edelstein versprühte sie damals Glamour pur. Nun wird das Traumkleid bei einer Auktion versteigert.

Was ist das Kleid von Lady Diana wert?

Bei der Versteigerung des Londoner Auktionshauses Kerry Taylor Auctions wird die Kreation von Victor Edelstein auf 250.000 bis 350.000 Pfund geschätzt. Das sind umgerechnet etwa 290.000 bis 410.000 Euro.

Die mitternachtsblaue Robe ist bodenlang und schulterfrei. Ein blauer Tüll-Unterrock sowie der tiefe V-Ausschnitt machen es zu einem echten Hingucker. Zu dem Kleid trug die damalige Prinzessin von Wales Diamant-Ohrringe sowie einen Perlen-Choker mit eingefasstem Saphir.

Ein besonderer Abend

Prinzessin Diana war damals mit ihrem Ehemann Prinz Charles im Weissen Haus geladen. Der damalige US-Präsident Ronald Reagan und First Lady Nancy Reagan hatten zum Abend mit dem royalen Paar geladen.

In der Beschreibung des Kleides auf der Homepage von Kerry Taylor Auctions steht, dass John Travolta ohne Begleitung geladen war, um mit der britischen Prinzessin tanzen zu können. Die First Lady hätte dem Schauspieler mitgeteilt, dass Diana nur einen Wunsch für ihren Amerika-Aufenthalt gehabt hätte – und zwar mit ihm zu tanzen.

Das berühmte Kleid trug Diana zu mindestens fünf weiteren Anlässen, zum Beispiel im April 1986 in Österreich oder im November 1987 in Deutschland. Es sei eines der am häufigsten getragenen Kleider in ihrer Kollektion. (cam)  © spot on news

Meghan-Hass: Harry fürchtet, dass es wie bei Diana endet!

Prinz Harry sorgt sich um seine Ehefrau Meghan: "Ich habe meine Mutter verloren und jetzt sehe ich, wie meine Frau Opfer derselben mächtigen Kräfte wird".
Teaserbild: © imago/Photoshot/John Shelley Col