1 21
Mit "Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung" (1999) startet die Geschichte in der weit entfernten Galaxis. Der Jedi Qui-Gon Jinn und sein Padawan Obi-Wan Kenobi treffen auf dem Planeten Tatooine auf den jungen Anakin Skywalker, in dem Qui-Gon das Potenzial eines mächtigen Jedi erkennt. Qui-Gon verliert im Kampf gegen den Sith-Lord Darth Maul aber sein Leben – so liegt es an Obi-Wan, den Jedi-Rat davon zu überzeugen, den jungen Skywalker auszubilden.
2 21
"Episode II – Angriff der Klonkrieger" (2002) spielt etwa zehn Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils. Während Obi-Wan Kenobi den jugendlichen Anakin Skywalker zum Jedi-Ritter ausbildet, braut sich ein neuer Konflikt zusammen. Als Senatorin Amidala nur knapp einem Anschlag entgeht, werden Obi-Wan und Anakin zu Hilfe gerufen. Auf einem fernen Planeten treffen sie auf den mysteriösen Anführer der feindlichen Separatisten und eine gewaltige Armee geklonter Krieger. Anakin entwickelt derweil tiefere Gefühle für Padmé Amidala.
3 21
Der computeranimierte Film "Star Wars: The Clone Wars" (2008) stellt den Pilotfilm zur gleichnamigen Serie dar. Die Handlung des Films setzt kurz nach Episode II ein und spielt damit inmitten des namensgebenden Klonkriegs. Separatisten entführen Rotta den Hutten, den Sohn des mächtigen Gangsterbosses Jabba. Wenn es der Galaktischen Republik nicht gelingt, Rotta zu retten, könnte sich Jabba dem Feind zuwenden. Der Jedi-Meister Yoda entscheidet sich, Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker auf diese Rettungsmission zu schicken.
4 21
Mit der gleichnamigen Serie "Star Wars: The Clone Wars" (2008 - 2014, 2020) wird die Geschichte der Klonkriege weitergeführt. Allerdings erzählt die Serie keine durchgängige Geschichte, sondern in sich abgeschlossene Episoden aus dem Leben der kriegführenden Parteien, wobei sich einzelne Handlungsstränge über mehrere Episoden ziehen. Die letzte Staffel startete 2020 und geht den Ereignissen von Episode III voraus.
Anzeige
5 21
Auch in "Episode III – Die Rache der Sith" (2005) toben weiterhin die Klonkriege. Der ehrgeizige Anakin, der sich vom Jedi-Rat nicht ausreichend gewürdigt fühlt, wird von dem korrupten Kanzler Palpatine auf die dunkle Seite der Macht gezogen und richtet unter seinem neuen Namen Darth Vader ein Blutbad im Jedi-Tempel an. In einem Duell mit Obi-Wan verliert Vader seine Beine und den verbliebenen Arm, kann aber später von Palpatine gerettet werden. Padmé stirbt bei der Geburt der Zwillinge Luke und Leia.
6 21
Bei "Star Wars: The Bad Batch" (2021) handelt es sich um die Nachfolgeserie zu "Star Wars: The Clone Wars". Die Serie beginnt mit dem Ausruf der Order 66 von Kanzler Palpatine – dem Befehl, den dieser in Episode III gibt und mit dem er die Jedis zu Feinden erklärt. Es folgt die Geschichte der titelgebenden Eliteeinheit Bad Batch, die sich aus den genetisch manipulierten Klonkriegern Hunter, Tech, Crosshair, Wrecker und Echo zusammensetzt. Sie verweigern Order 66 und desertieren.
7 21
In "Solo: A Star Wars Story" (2018) wird der junge Han Solo von der imperialen Flugakademie geworfen. Er schliesst sich einer Gruppe von Schmugglern an, die wertvolles Koaxialium stehlen wollen. Mit dabei ist Solos Freund Chewbacca, ein 190-jähriger Wookie. Auf der Suche nach dem perfekten Schiff für ihre Aktion trifft die Truppe auf Lando Calrissian, den Besitzer des Millennium Falken.
8 21
"Star Wars: Obi-Wan Kenobi" (2022) setzt zeitlich zehn Jahre nach Episode III an. Nach der Machtübernahme des Imperiums lebt der Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi unter seinem Decknamen Ben im Exil auf dem Wüstenplaneten Tatooine und wacht über den jungen Luke Skywalker. Doch die Inquisitoren des Imperiums sind ihm auf den Fersen und die junge Leia wird von Alderaan entführt. Kenobi sieht sich gezwungen, erneut gegen seinen ehemaligen Schüler Darth Vader anzutreten.
Anzeige
9 21
Die computeranimierte Serie "Star Wars Rebels" (2014 - 2018) erzählt die Geschichte des Waisenjungen Ezra Bridger, der sich einer Gruppe von gesetzlosen Freiheitskämpfern anschliesst. Der Anführer Kanan Jarrus ist ein Jedi, der im Verborgenen lebt und beginnt, Ezra in der Anwendung der Macht zu unterrichten. Die Gruppe plant Sabotage-Akte gegen das Imperium und muss sich den Inquisitoren stellen. Die Ereignisse der Serie finden 14 Jahre nach der Order 66 in Episode III statt.
10 21
"Star Wars: Andor" (2022) erzählt die Vorgeschichte zu "Rogue One". Die Handlung setzt fünf Jahre vor der Erbeutung der Todesstern-Pläne an und folgt mehreren Figuren, unter anderem dem titelgebendem Cassian Andor, der während des Galaktischen Bürgerkrieges gegen das Imperium Teil einer Revolution wird, aus der später die Allianz der Rebellen hervorgehen wird.
11 21
Der Prolog von "Rogue One" (2016) ist etwa sechs Jahre nach den Ereignissen von Episode III angesiedelt. Die Haupthandlung spielt 13 Jahre später und zeigt die Geschichte einer Gruppe Rebellen, die sich gegen die Unterwerfung und Zerstörung des Imperiums zur Wehr setzt. Den Rebellen gelingt es, Jyn Erso für ihre Sache zu gewinnen. Sie ist die Tochter von Galen Erso, der die Superwaffe des Imperiums entwickelt hat: den Todesstern. Die Rebellen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Pläne zu stehlen, um eine Schwachstelle der Waffe zu finden.
12 21
In "Krieg der Sterne" – heute bekannt als "Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung" (1977) – flimmert zunächst der für das Franchise bekannte Lauftext über den Bildschirm und verrät, dass die Rebellen im Besitz der Pläne des Todessterns gekommen sind. Der junge Luke Skywalker, der auf der Farm seines Onkels auf Tatooine lebt, findet in einem Droiden eine geheime Nachricht und macht sich auf die Suche nach Ben Kenobi, für den die Nachricht bestimmt ist. Schon bald findet er sich auf der Seite der Rebellen wieder. Luke schafft es letztendlich, den Todesstern zu zerstören und die Gefahr scheint gebannt.
Anzeige
13 21
Wie der Name der fünften Episode "Das Imperium schlägt zurück" (1980) bereits verrät, lässt das Imperium die Zerstörung des Todessterns nicht auf sich sitzen und Darth Vader greift die Rebellen an. Luke Skywalker macht sich indes auf den Weg zu Meister Yoda, um sich von ihm in der Macht ausbilden zu lassen. Währenddessen gelingt es Darth Vader, Han Solo und Leia gefangen zu nehmen. Als Luke seinen Freunden zu Hilfe eilt, kommt es zum Duell zwischen ihm und Vader und Luke erfährt, dass Vader sein Vater ist.
14 21
"Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983) bildet den Abschluss der klassischen Trilogie. Das Imperium tüftelt an einem zweiten Todesstern, der kurz vor der Vollendung steht und die Rebellen beordern ihre Streitkräfte nach Endor. Luke beendet seine Ausbildung zum Jedi und muss sich erneut seinem Vater gegenüberstellen. Auch Imperator Palpatine ist mit von der Partie. Darth Vader stellt sich letztendlich gegen seinen Meister und schützt seinen Sohn und besiegelt somit den Untergang des Imperiums.
15 21
Seit dem Untergang des Imperiums sind fünf Jahre vergangen. In "Star Wars: The Mandalorian" (seit 2019) arbeitet der Mandalorianer Din Djarin als Kopfgeldjäger. Auf einem seiner Aufträge trifft er Grogu, ein machtsensitives Kind, das zur gleichen Spezies gehört wie Jedi-Meister Yoda. Entgegen den Regeln der Kopfgeldjäger-Gilde entschliesst er sich, das Kind dem Auftraggeber wieder abzunehmen und Grogu stattdessen zu beschützen, wodurch er selbst zur Zielscheibe der übrigen Kopfgeldjäger wird.
16 21
Die Handlung der Serie "Das Buch von Boba Fett" (2021) spielt parallel zu "The Mandalorian". Am Ende der zweiten Staffel "The Mandalorian" hat Boba gemeinsam mit Fennec Shand Jabbas Palast gestürmt und Bib Fortuna getötet, sodass er nun der Anführer des Verbrecherkartells der Hutten ist. Jetzt will er verschiedene Syndikate zusammenbringen, doch nicht alle zollen ihm Tribut.
Anzeige
17 21
"Ahsoka" (2023) ist die neueste "Star Wars"-Serie, die seit dem 23. August auf Disney+ zu sehen ist. Schauspielerin Natasha Liu Bordizzo hat in einem Interview verraten, dass die Show, angeführt von Rosario Dawson (Bild), zur gleichen Zeit wie die dritte Staffel von "The Mandalorian" spielt. Ahsoka war bereits sowohl in "The Mandalorian" als auch in "Das Buch von Boba Fett" zu sehen.
18 21
Auch die Animationsserie "Star Wars Resistance" (2018 - 2020) gehört zum offiziellen Kanon. Die Serie spielt sechs Monate vor Beginn der Sequel-Trilogie und damit etwa 30 Jahre nach dem Sieg über das Imperium. Der junge Pilot Kazuda Xiono wird nach einer Auseinandersetzung mit der Ersten Ordnung von Poe Dameron gerettet, der ihm eine Mission anbietet: Er soll für den Widerstand spionieren. Dabei stösst Kazuda auch auf den mysteriösen Kylo Ren und deckt die Vorhaben der Ersten Ordnung auf.
19 21
30 Jahre nach dem Sieg über das Imperium und Darth Vader steht die Galaxie in "Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht" (2015) vor einer neuen Bedrohung. Kylo Ren bedroht den Frieden und will das Erbe von Vader antreten. Finn, ein Deserteur von den Sturmtruppen, der nach seiner Fahnenflucht dem Widerstand geholfen hat, der wagemutige Pilot Poe Dameron und die Plünderin Rey stellen sich ihm entgegen. Unterstützung bekommen sie vom Rebellenhelden Han Solo.
20 21
Luke Skywalker hat sich in "Episode VIII – Die letzten Jedi" (2017) auf eine einsame Insel zurückgezogen. Doch mit dem Frieden ist es vorbei, als Rey auftaucht, um von ihm den Umgang mit der Macht zu erlernen. Luke ist zu einer Entscheidung gezwungen, die Reys Leben für immer verändern wird. Unterdessen liefern sich Kylo Ren und die Erste Ordnung als Nachfolger des Imperiums einen erbitterten Kampf mit Leia und den Kämpfern des Widerstands um die Vorherrschaft in der Galaxie.
Anzeige
21 21
"Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers" (2019) bildet den Abschluss der Sequel-Trilogie. Die Truppen der ersten Ordnung sind denen des Widerstands weit überlegen. Auch der totgeglaubte Imperator Palpatine hat seine Finger im Spiel und offenbart Rey zu allem Überfluss, dass er ihr Grossvater ist. Nach einer erbitterten Schlacht können Rey und der Widerstand die Erste Ordnung zerschlagen und bringen somit erneut Frieden in die Galaxis.